dm Lehrlingssuche neu: "Mich kriegt nicht jeder" . . .

Salzburg/Wals (OTS) - Auch im Jahr 2011 bietet dm drogerie markt Jugendlichen wieder mehrere hundert Lehrstellen in ganz Österreich an. Gut ausgebildete Fachkräfte sind ein wichtiger Baustein des Erfolgs von dm. Der mediale Auftritt und der gesamte Bewerbungsprozess wurden in den letzten Monaten neu überarbeitet. Der Startschuss fällt morgen, am 12. Oktober beim "Tag der Lehre" in Wien.

Jedes Jahr im Oktober startet bei dm drogerie markt die Suche nach neuen Talenten - auch heuer. Dieses Jahr ist jedoch vieles anders:
dm, der "Erfinder" des Lehrlingscastings, stellt seine Lehrlingssuche auf den Kopf. Die Kernaussage: Das Unternehmen bewirbt sich als Ausbildner bei den Lehrlingen. "In unseren Filialen und Studios ist es wichtig, gut ausgebildete Fachkräfte zu haben - und das kann in diesem Ausmaß nur funktionieren, indem wir sie selbst ausbilden. Um die richtigen Talente zu finden, wollen wir innovativ sein: Daher bewerben wir uns bei den jungen Menschen und wollen wieder viele engagierte junge Menschen für dm begeistern", erzählt Petra Mathi, in der dm Geschäftsleitung zuständig für das Ressort Mitarbeiter.

Wie bisher wird es bei dm Lehrstellen als Drogist, Friseur/Stylist oder Kosmetiker & Fußpfleger in den Filialen und Studios geben. In Oberösterreich werden zusätzlich Lagerlogistik-Lehrlinge für das dm Verteilzentrum in Enns und in Salzburg werden Buchhalter und Bürokaufleute für die dm Zentrale gesucht.

Bewerbungsprozess

"Ab sofort wird es keinen TalenteTag mehr geben. Der Casting-Gedanke mit allem, was damit assoziiert wird, war für uns nicht mehr zeitgemäß", sagt Petra Mathi.

Daher wurde der gesamte Bewerbungsprozess hin zu Gebietsmanagern und Filialen verlagert: Nach der Bewerbung werden die Jugendlichen zu einem Kennenlerngespräch mit den Eltern direkt in die Filiale beziehungsweise ins Studio eingeladen.

Neuer Werbeauftritt

Neben dem veränderten Bewerbungsprozess bestimmt auch ein komplett neuer Werbeauftritt die Lehrlingssuche 2011, die ganz unter dem Motto "Mich kriegt nicht jeder" steht. Selbstbewusste Jugendliche erzählen hier, wie sie sich ihre Lehre vorstellen und was ihnen wichtig ist.

Außerdem wird der Auftritt verstärkt auf die bei Jugendlichen hoch im Kurs stehenden Onlinemedien und Social-Media-Plattformen wie Facebook verlegt. Auf der neuen Lehrlingsseite www.kriegt-mich.at können sich Jugendliche über die dm Lehrlingsausbildung informieren und erfahren praxisnah - zum Beispiel durch Videobotschaften von dm Lehrlingen -, was ihren Traumberuf und die Lehre bei dm besonders macht. Interessierte können sich dann auch ab sofort direkt auf der Lehrlingswebsite über ein Onlineformular bewerben.

dm kommt zu den Jugendlichen

dm wird auf den Lehrlingsmessen in Wien (12. Oktober im MAK, Museum für Angewandte Kunst), Wels (13.-16. Oktober) und Salzburg (18.-21. November) mit einem Informationsstand vertreten sein. Lehrlinge und Ausbilder zeigen hier praxisnah die Berufe, die Jugendlichen können selbst typische Tätigkeiten ausprobieren und Fragen stellen. Interessierte können sich ab sofort bewerben. Bis Mai wird der Auswahlprozess abgeschlossen sein.

Für Fragen rund um den Bewerbungsprozess gibt der dm Kundenservice Auskunft: Gebührenfrei 0800-365 86 33, Montag - Freitag von 7.30 bis 17.30 Uhr.

Unsere Presseinformationen stehen Ihnen unter
http://www.dm-drogeriemarkt.at/presse zur Verfügung. Das Fotoarchiv
finden Sie unter http://www.dm-drogeriemarkt.at/foto.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Ornig
dm drogerie markt GmbH
Günter-Bauer-Straße 1
5073 Wals
Tel.: 0662/8583-182; Fax: -111
E-Mail: presse@dm-drogeriemarkt.at
Internet: www.dm-drogeriemarkt.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DMD0001