Eröffnung der Veranstaltung "Gemeinsam gegen Menschenhandel" anlässlich des "EU-Anti-Trafficking-Day 2010"

Wien (OTS) - Wie im letzten Jahr organisiert das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten - als Leitung der österreichischen Task Force Menschenhandel - eine öffentliche Veranstaltung anlässlich des EU-Anti-Trafficking-Day 2010.

Dieses Jahr wird neben einer Bilanz über österreichische Errungenschaften, Ziele und Herausforderungen vor allem das UN-Protokoll gegen Menschenhandel im Mittelpunkt stehen, das seit mittlerweile zehn Jahren das bedeutendste Dokument zur Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität darstellt.

Das Außenministerium lädt interessierte MedienvertreterInnen daher zu folgenden beiden Terminen ein:

1. Eröffnung der Veranstaltung mit Außenminister Dr. Michael Spindelegger, Bundesministerin für Frauen und Öffentlichen Dienst Gabriele Heinisch-Hosek sowie Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Wirtschaft und Jugend Christine Marek.

Ort: Festsaal der Diplomatischen Akademie Wien, Favoritenstraße 15 a, 1040 Wien
Zeit: Freitag, 15. Oktober 2010, 10.00 Uhr

Um Eintreffen bis spätestens 9.45 Uhr wird ersucht.

Da die gesamte Veranstaltung medienöffentlich ist, besteht im Anschluss die Möglichkeit, Podiumsdiskussionen zur Bekämpfung des Menschenhandels auf österreichischer und internationaler Ebene beizuwohnen.

MedienvertreterInnen werden gebeten sich über die Presseabteilung des Außenministeriums per E-Mail: pk-anmeldungen@bmeia.gv.at oder per Fax +43 (0) 50 1159 204 anzumelden. Sie werden außerdem ersucht einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion am Eingang der Diplomatischen Akademie vorzuweisen.

2. Pressekonferenz zum Start der Buy Responsibly Kampagne der "International Organization for Migration" (IOM). Mit Botschafterin Laura Thompson, stellvertretende Generaldirektorin von der IOM, Botschafterin Dr. Elisabeth Tichy-Fisslberger vom BMeiA (Nationale Koordinatorin zur Bekämpfung des Menschenhandels) und Oberst Gerald Tatzgern vom BMI.

Ort: Barock Suite C, Museumsquartier Wien, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Zeit: Freitag, 15. Oktober 2010, 13.15 Uhr

MedienvertreterInnen werden gebeten sich unter counter-trafficking-vienna@iom.int bis spätestens 13. Oktober anzumelden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für europäische
und internationale Angelegenheiten
Presseabteilung
Tel.: +43 (0) 50 1150-3262, 4549, 4550
Fax: +43 (0) 50 1159-204
pk-anmeldungen@bmeia.gv.at
http://www.aussenministerium.at
http://www.bmeia.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAA0001