Sprecherin des Parlaments der Republik Albanien, Jozefina Coba Topalli, eröffnet die Ausstellung "Albanien im Gegenlicht" in Wien

Wien (OTS) - Im Rahmen von "Eyes On - Monat der Fotografie Wien" zeigt KulturKontakt Austria in der Galerie ArtPoint die Ausstellung "Albanien im Gegenlicht". Die Ausstellung wird durch die Sprecherin des Parlaments der Republik Albanien, Frau Jozefina Çoba Topalli, im Beisein des albanischen Botschafters in Wien, S.E. Herr Dr. Vili Minarolli eröffnet.

Vernissage: Montag, 18.10.2010, 19.00 Uhr Ausstellungsdauer: 19.10. - 26.11.2010, Mo - Fr, 14.00 bis 18.00 Uhr Ort: Galerie ArtPoint, Universitätsstraße 5, 1010 Wien

Die Ausstellung "Albanien im Gegenlicht" widmet sich der albanischen Fotografie, die im Spannungsbogen zwischen Dokumentation und künstlerischer Auseinandersetzung in den letzten zwanzig Jahren seit der politischen Wende im Lande eine rasante Entwicklung genommen hat. Die KünstlerInnen Alketa Kurrizo und Leonard Qylafi sowie die bekanntesten Fotografen Albaniens, Albes und Bevis Fusha - alle leben und arbeiten in Tirana - zeigen in der Galerie ArtPoint eindrucksvolle Bilder dieser Entwicklung. Es werden sowohl dokumentarische Bilderzyklen, Einzelstudien und Porträts als auch neue Videoarbeiten gezeigt.

Bild(er) finden Sie nach Ende der Veranstaltung
im AOM/Original Bild Service sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at, www.pressefotos.at und www.picturedesk.com.

Rückfragen & Kontakt:

KulturKontakt Austria, Mag. Ursula Hilmar
presse@kulturkontakt.or.at
Tel.: 01 523 87 65-15, www.kulturkontakt.or.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012