Innovatives Konzept des Verkehrscoachings ist nachweislich ein Erfolg; überproportionaler Rückgang der Alkoholunfälle

Wien (OTS) - Aktuelle statistische Auswertungen belegen, dass das Verkehrssicherheitspaket von Ministerin Bures bei Alkolenkern Wirkung zeigt. Das Paket - bestehend aus dem Verkehrscoaching und begleitenden Maßnahmen, wie höhere Geldstrafen und mehr Kontrollmöglichkeiten - ist seit September 2009 in Kraft. Vergleicht man die Anzahl der Unfälle, der Verletzten und der Getöteten im österreichischen Straßenverkehr in der Zeit vor Einführung des Verkehrscoachings (Sept. 2008-Juli 2009) mit der Zeit nach Einführung des Verkehrscoachings (Sept. 2009 - Juli 2010), so ist ein überproportionaler Rückgang von Alkounfällen und den Folgen im Vergleich zu Unfällen ohne Alkoholeinfluss messbar. Die Anzahl der Verkehrstoten bei Unfällen mit Alkoholeinfluss nahm im Vergleich um 30% ab, die der Verkehrstoten bei Unfällen ohne Alkoholeinfluss nur um 7%. Ebenso überproportional ist der Rückgang bei den Unfällen (5,8% mit Alkohol zu 4,9% ohne Alkohol) wie auch der Rückgang bei den Verletzten (6,8% mit Alkohol zu 3,8% ohne Alkohol). Ein nachhaltiger Rückgang von alkoholbezogenen Unfällen und deren schweren Folgen ist gegeben - 14 Verkehrstote weniger bei Alkounfällen sprechen eine deutliche Sprache. Der interdisziplinäre Ansatz des Verkehrscoachings als Synthese zwischen verkehrsmedizinischer und verkehrspsychologischer Kompetenz im Bereich 0,8-1,19 Promille ist als Erfolg zu werten. Eine Umfrage bei einem internationalen verkehrspsychologischen und -medizinischen Kongress ergab, dass sich eine Mehrheit der Teilnehmer für die Einführung des Verkehrscoachings auch in anderen EU-Ländern ausspricht.

Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie im Volltext der Aussendung auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

AAP GmbH
Dipl.-Ing. Dr. Martin Nechtelberger
Mariahilfergürtel 37/2/5, 1150 Wien
Tel.: 01 / 406 73 70 oder 0664 12 21 094
martin.nechtelberger@aap.co.at, www.aap.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009