Pink Ribbon Limited Edition Handy von A1 und Samsung

Wien (OTS) - Bereits zum dritten Mal bringen A1 und Samsung eine exklusive Limited Edition auf den Markt. Dieses Jahr geht das Pink Ribbon Handy Samsung Diva S7070 für den guten Zweck ins Rennen: 20 Euro pro verkauftem Handy gehen an die Österreichische Krebshilfe. A1 und Samsung sind Partner der Initiative Pink Ribbon der Österreichischen Krebshilfe.

Design mit integrierten Sicherheitsfeatures: Samsung Diva S7070

Das Glamour-Handy ist speziell auf die Bedürfnisse moderner, selbstbewusster Frauen ausgerichtet, die auch im Bereich der Telekommunikation nicht auf ein bestimmtes Maß an Luxus verzichten möchten. Das spiegelt sich vor allem in dem edlen Design des Handys wider, welches an Haute Couture erinnert. Samsung Diva präsentiert sich mit strukturiertem Cover in edlem Perlweiß auf der Rückseite und Bestätigungstaste in Kristallform auf der Front. Die integrierte 3,2-Megapixel-Kamera mit 16 Millionen Farben bietet mit den Spezialfeatures "Beauty Effect" und "Lomo Effect" alle Möglichkeiten für brillante Fotos und makellose Porträts. Der Etikette-Modus schaltet das Handy auf stumm, sobald man das Gerät mit dem Display nach unten legt. Die Wunschliste gibt einen Überblick über die wichtigsten Must-Haves der Saison. Der Zugriff auf die gängigsten Dienste wie Facebook und Flickr funktioniert ebenfalls im Handumdrehen. Für mehr Wohlbehagen sorgen die integrierten Sicherheitsfeatures: das Samsung Diva bietet mit der "SOS-Nachrichtenfunktion" die Möglichkeit, in einer Notsituation schnell und unkompliziert einen Notruf an vorprogrammierte Empfänger zu senden. Der Täuschungsanruf simuliert einen eingehenden Anruf und kann auf diese Weise aus unbequemen Situationen befreien.

A1 Shops ganz in Pink

Von 29. September bis 2. Oktober 2010 gibt es zum Auftakt des internationalen Brustkrebsmonats Oktober spezielle A1 SHOP Pink Ribbon Promotions. In Wien im A1 SHOP Mariahilfer Straße, in Graz im A1 SHOP Herrengasse und in Linz im A1 SHOP Landstraße können PassantInnen an einem Gewinnspiel teilnehmen und eines der Samsung Pink Ribbon Handys gewinnen, die nach der Promotion verlost werden.

"Handys sind heute immer und überall dabei. Als größtes Telekommunikationsunternehmen wollen wir mit dieser Pink Ribbon Edition ein klares Zeichen für das Thema Vorsorgebewusstsein setzen", erklärt Martin Bredl, Leiter der Unternehmenskommunikation A1 Telekom Austria. Unter dem Motto "Think pink" gehen 20 Euro pro verkauftem Handy an die Österreichische Krebshilfe. "Auch dieses Jahr kommen wir dem Ruf der Krebshilfe und A1 gerne nach und widmen der Pink Ribbon Initiative ein Mobiltelefon als Symbol für die offene Kommunikation in der Brustkrebsthematik," so Martin Wallner, Director Telecommunications bei Samsung Electronics Austria.

Die Limited Edition des Samsung Diva S7070 ist ab 29. September 2010 exklusiv bei A1 erhältlich. Das exklusive Handy gibt es ab 0 Euro in allen A1 SHOPs, unter www.a1.net/onlineshop sowie bei allen Handelspartnern.

Fotomaterial und Presseinformationen finden Sie im A1 Telekom Austria Newsroom unter http://newsroom.a1telekom.at/

A1 Telekom Austria ist mit 5 Mio. Mobilfunkkunden und 2,3 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führendes Telekommunikationsunternehmen, das aus einer Fusion von Telekom Austria und mobilkom austria im Juli 2010 entstand. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand:
Sprachtelefonie, Internetzugang, Daten- und IT-Lösungen, Mehrwertdiensten, Wholesale-Services und mobile Business- und Payment-Lösungen. Die Produktmarken Telekom Austria, A1, bob und Red Bull MOBILE stehen für Qualität und smarte Services.

A1 Telekom Austria ist Teil der Telekom Austria Group - einem führenden Telekommunikationsunternehmen im CEE Raum. Die Telekom Austria Group ist in acht CEE Ländern tätig.

A1 Telekom Austria beschäftigt in Österreich mehr als 10.000 Mitarbeiter. Generaldirektor ist Dr. Hannes Ametsreiter, zugleich auch Generaldirektor der Telekom Austria Group und Member of the Board der GSM Association (GSMA) - dem internationalen Interessenverband der Mobilfunkindustrie.

Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete mobilkom austria einen Umsatz von 1.574,4 Mio. Euro, ein bereinigtes EBITDA von 585,7 Mio. Euro und ein Betriebsergebnis von 354,9 Mio. Euro. Der Umsatz von Telekom Austria betrug 1.860,1 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 575,7 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 116,1 Mio. Euro. Der Umsatz der Telekom Austria Group betrug im Geschäftsjahr 2009 4.802,0 Mio. Euro, das bereinigte EBITDA 1.794,0 Mio. Euro und das Betriebsergebnis lag bei 343,9 Mio. Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christina Giovanazzi, Corporate Communication A1 Telekom Austria
Tel: +43 664 66 29453, E-Mail: christina.giovanazzi@a1telekom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEL0002