Leitner: Rechtliche Prüfung von Einladungen zu Werbefahrten im Namen des Konsumentenschutzes

Ankündigung von Gewinnauszahlungen im Rahmen einer klassischen Werbefahrt

St. Pölten, - (OTS/SPI) - Eine "rechtliche Prüfung im Zusammenhang mit den in den letzten Tagen in Niederösterreich auftauchenden Einladungen zu 'Gewinnauszahlungsveranstaltungen' sowie Werbefahrten", kündigt Niederösterreichs Konsumentenschutzreferent LHStv. Dr. Sepp Leitner an. "Ein Büro verspricht in Briefen im Rahmen einer klassischen Werbefahrt eine Gewinnauszahlung vorzunehmen. Hier liegt unserer Einschätzung nach eine klare Irreführung und Täuschung von Konsumentinnen und Konsumenten vor. Niederösterreichs Konsumentenschutzreferat hat mit diesen Einladungen nichts zu tun, ebenso werden selbstverständlich keine Daten an irgendwelche Firmen, die Werbefahrten veranstalten, weitergegeben. Wir raten den EmpfängerInnen derartiger Briefe von einer Teilnahme Abstand zu nehmen", so Leitner.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala, Pressesprecher LHStv. Dr. Sepp Leitner
Tel.: 02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001