Lange Nacht der Museen: Haus der Musik lädt zu einer Reihe von Live-Konzerten.

Dichtes Musikprogramm im glasüberdachten Innenhof.

Wien (OTS) - Am 02. Oktober 2010 ist es wieder soweit: Das Haus
der Musik präsentiert im Rahmen der "ORF-Langen Nacht der Museen" zusätzlich zu seiner Ausstellung wieder ein spannendes Musikprogramm.

Ab 18:00 Uhr spielt die Marko Simsa & Safer Six Band a capella für Kinder, ab 20:00 Uhr gibt die Band Herbstrock deutschen Indie-Pop-Rock zum Besten und ab 22:00 Uhr präsentieren die Jungs von Francis International Airport ihre brandneue CD "In the Woods". Zum Abschluss ab 00:00 Uhr überzeugen die Krautrock-Pioniere Cluster mit Elektro vom Feinsten!

Außerdem wird erstmals der von Gilbert Bretterbauer neu gestaltete "Klang:Teppich" zu erleben sein. Die Ausstellung bleibt in der "Langen Nacht" bis 01:00 Uhr geöffnet und lädt zum interaktiven Museumsbesuch.

Rückfragen & Kontakt:

Haus der Musik, Helmut Lenhardt, Leitung Marketing & PR
T: 01-513 48 50 -30, E: pr@hdm.at, www.hdm.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001