Harley-Charity-Tour: Häupl erhielt Spende für muskelkranke Kinder

150.000 Euro für guten Zweck - Häupl Ehrenmitglied des Harley-Davidson-Clubs

Wien (OTS) - Rund 400 Harley-Davidson BikerInnen überreichten Bürgermeister Michael Häupl am Mittwoch Abend im Rahmen eines Festes am Rathausplatz einen Spendenscheck in der Höhe von 126.106 Euro. Der Betrag wurde im Laufe der bereits 15. Harley-Davidson-Charity-Tour gesammelt und kommt muskelkranken Kindern zugute. Häupl bedankte sich für "die außergewöhnliche und besonders erfolgreiche Aktion" und rundete den Spendenbetrag auf 150.000 Euro auf. Als persönliches Geschenk der Harley-Gemeinde erhielt Wiens Bürgermeister eine Biker-Jacke und wurde Ehrenmitglied des Harley-Davidson-Clubs.

An der Charity-Tour, die durch ganz Österreich führt, nahmen im August dieses Jahres rund 2000 BikerInnen teil. Die Veranstalter erwarten für den 10. bis 15. August des nächsten Jahres noch mehr TeilnehmerInnen und sehen das Spendenergebnis als "gewaltige Vorgabe" für 2011. (Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013