Buchpräsentation "'Hinaus aus dem Schrebergarten' Die Europäisierung der österreichischen Forschung" von Sabine Herlitschka am 4.10.2010

Wien (OTS) - Seit Österreichs Vollmitgliedschaft in der Europäischen Union 1995 haben in der österreichischen Forschungs-Community vielfältige Entwicklungen, Veränderungen und Lernerfahrungen stattgefunden. Das Thema der "Europäisierung" der österreichischen Forschung, Technologie und Innovation wird aus dem Blickwinkel verschiedener Disziplinen, Kulturen, Sektoren und Hierarchieebenen dargestellt, aus strategisch-politischer und direkt involvierter Forschungsperspektive, als auch aus innerösterreichischer und Außenperspektive beleuchtet. Aus der Vielzahl der verschiedenen Herangehensweisen entsteht ein differenziertes, "plastisches" Bild der österreichischen Forschung im europäischen Kontext.

Die Herausgeberin: Dipl.-Ing. Dr. Sabine Herlitschka, MBA, ist Bereichsleiterin Europäische und Internationale Programme, FFG -Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH.

Bibliografische Angaben:
Sabine Herlitschka (Hrsg.)
"Hinaus aus dem Schrebergarten"
Die Europäisierung der österreichischen Forschung
248 Seiten, Euro 32.90/sfr 51.90, ISBN 978-3-7065-4808-3 Studienverlag, www.studienverlag.at

Buchpräsentation: 'Hinaus aus dem Schrebergarten'

Anmeldung erbeten: irene.mayerhofer@ffg.at

Datum: 4.10.2010, um 18:00 Uhr

Ort:
Sky Cafe
Kärntner Straße 17, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Marion Bernhard
Leitung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
StudienVerlag
Erlerstraße 10/2, 6020 Innsbruck
Tel. +43-512-39 50 45-31, Fax. +43-512-39 50 45-15
m.bernhard@studienverlag.at, www.studienverlag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009