Mailath präsentiert "Ausgezeichnetes Wien in 50 Porträts"

Wien (OTS) - Gestern, Dienstag, wurde im Wiener Rathaus das Buch "Ausgezeichnetes Wien" präsentiert: Der Bildband zeigt fünfzig Porträts von Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft, die in den letzten Jahren von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny eine Auszeichnung erhalten haben. Viele der Abgebildeten ließen es sich nicht nehmen, persönlich bei der Präsentation anwesend zu sein, darunter Christiane Hörbiger, Helmut Lohner, Peter Kraus, Roland Geyer, Dolores Schmidinger, Stefan Weber, Willi Resetarits, Peter Huemer, Toni Stricker und Beatrix Neundlinger.

"Jede Ehrung ist so besonders wie die Persönlichkeit, die sie erhält. Wenn fünfzig Personen in einem Buch versammelt sind, dann ist besonderes Lesevergnügen garantiert", betonte Mailath.
"Mit diesem Bildband ist es gelungen, die Authentizität von Ehrungen in Bild und Wort einzufangen. Das macht das Buch auch so einzigartig und vielseitig", so Silvia de Sordi, Geschäftsführerin des Ueberreuter-Verlags.
"Diesem Buch verdanke ich vielen spannende Begegnungen mit Künstlerinnen und Künstlern", so Lukas Beck über seine Fotografien. Den Ort der Portraits durften die Geehrten selbst wählen : "Die Leute haben Plätze vorgeschlagen, an die ich nicht einmal zu denken gewagt habe."

Wien verleiht seit dem 19. Jahrhundert den Titel Bürger und Ehrenbürger der Stadt Wien und seit 1967 Ehrenzeichen in verschiedenen Ausführungen.

Zwt.: Informationen zum Buch
Die großformatigen Fotos wurden von Lukas Beck, auf Porträts spezialisierter Fotokünstler, eigens für diesen Bildband angefertigt. Die Texte basieren auf den gesprochenen Laudationes und Dankesworten und wurden von Werner Urbanek redaktionell betreut. Das Buch ist im Ueberreuter-Verlag erschienen und ab sofort im Buchhandel erhältlich.

Redaktion: Werner Urbanek, Fotos: Lukas Beck
Ausstattung: 22x28 cm, 144 Seiten, durchgehend vierfärbig, Hardcover mit Schutzumschlag, Fadenheftung und Lesebändchen
Erschienen im September 2010 im Verlag Carl Ueberreuter

Für den Inhalt verantwortlich: Renate Rapf

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Tel.: 4000-81175
renate.rapf@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0026