Riedl zu Waldhäusl: Selbst fest abkassieren, aber fleißigen Dorfbürgermeistern das Gehalt neidisch sein

FP-Klubobmann kassiert 13.000 Euro pro Monat fürs nichts tun

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Selbst fest abkassieren, aber den fleißigen Dorfbürgermeistern die längst überfällige Bezügeanpassung neidisch sein. Das ist wieder einmal typisch für den FP-Klubobmann Waldhäusl, der monatlich 13.000 Euro fürs nichts tun kassiert. Er sollte nur einen einzigen Tag den Job eines Bürgermeisters übernehmen, dann würde er wissen, was unsere Bürgermeister tagtäglich für ihre Bürgerinnen und Bürger leisten", kommentiert VP-Landtagsabgeordneter Alfred Riedl heutige Aussagen der FP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004