Aviso 27.09. ERÖFFNUNG. KLANG:TEPPICH 2010 im Haus der Musik.

Gilbert Bretterbauer gestaltet monumentalen Teppichboden neu.

Wien (OTS) - Am Montag, dem 27. September 2010 lädt das Haus der Musik zur Eröffnung des KLANG:TEPPICH 2010, der vom österreichische Künstler und Designer Gilbert Bretterbauer entworfen wurde.
Um 18:00 Uhr findet eine Begehung mit dem Künstler statt. Im Anschluss um 19:00 Uhr eine "Spoken word performance" von Gilbert Bretterbauer sowie ein Konzert von "SON OF THE VELVET RAT".

Der österreichische Künstler und Designer Gilbert Bretterbauer komponierte ein neues Design für den monumentalen "Klang:Teppich" der sich auf einer Fläche von etwa 700m2 durch die Ausstellungsräume der 3. Etage zieht.
Die Arbeiten von Gilbert Bretterbauer sind an der Schnittstelle von Kunst und Design angesiedelt. Mit seinem neuen Entwurf folgt Gilbert Bretterbauer somit Hermann Nitsch nach, welcher im Jahr 2008 erstmals einen "Klang:Teppich" für das Haus der Musik entworfen hat.

Der "Klang:Teppich" wurde in Kooperation mit dem Traditionsunternehmen Backhausen sowie Vorwerk umgesetzt und ist offiziell ab Samstag dem 02. Oktober (Lange Nacht der Museen) zu erleben.

Eröffnung des KLANG:TEPPICH 2010

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich zu diesem
Termin eingeladen.

Ihre Gesprächspartner:

Simon K. Posch - Direktor, Haus der Musik
Gilbert Bretterbauer - Künstler und Designer
Reinhard Backhausen - Geschäftsführer, Backhausen interior design
Um Anmeldung wird gebeten unter: events@hdm.at

Datum: 27.9.2010, um 18:00 Uhr

Ort:
HAUS DER MUSIK
Seilerstätte 30, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

HAUS DER MUSIK
A-1010 Wien, Seilerstätte 30
Tel.: 0043-1-513 48 50-30
Fax: 0043-1-513 48 50-48
E-Mail: helmut.lenhardt@hdm.at
www.hdm.at

Helmut Lenhardt
Leitung Marketing & PR

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001