LUNGAU ANDERS MOBIL - "Im Lungau fahrn oder renna, ohne Sprit vabrenna"

Salzburg (OTS) - Mit rund einem Drittel der
Kohlendioxid-Emissionen ist der Verkehr Hauptverursacher des globalen Klimawandels und vor allem jener Sektor, bei dem die Emissionen am schnellsten steigen. Höchste Zeit also, sich alternativen Fortbewegungsmitteln zuzuwenden.

Mit dem europäischen Themenschwerpunkt "Verkehr und Gesundheit" 2010 wird die Europäische Mobilitätswoche in Österreich heuer bereits zum elften Mal vom Klimabündnis im Auftrag des Lebensministeriums koordiniert. Ein breites Spektrum von Partnern - Bundesländer, Verkehrsunternehmen, Verkehrsverbünde, Städte, Gemeinden - wird auch dieses Jahr die Woche vom 16. bis 22. September 2010 zu einem Jahreshöhepunkt für Sanfte Mobilität mitgestalten. Ziel dabei ist es, alternative Möglichkeiten zum Auto aufzuzeigen und umweltfreundliche Mobilität noch mehr ins Bewusstsein der Bevölkerung zu rücken.

Im letzten Jahr beteiligten sich insgesamt 2.100 Städte und Gemeinden rund um den Erdball an dieser Aktion. 400 davon alleine in Österreich - so viele wie in keinem anderen Land! Auch die Ferienregion Lungau wird sich in diesem Jahr daran beteiligen und Lust aufs Umsteigen auf Rad, Bus, die eigenen Beine usw. machen, denn immer noch ist jede fünfte Autofahrt unter zweieinhalb Kilometer. Wer nicht auf das Auto verzichten möchte, könnte während der europäischen Mobilitätswoche mit einem Tempo von max. 70 kmh im Lungau unterwegs sein oder durch die Teilnahme an der ersten umweltfreundlichen Rätselrallye im Lungau ein Zeichen setzen.

Sonntag, 19. September 2010 - Rätselrallye

In Kooperation mit dem Klimabündnis Salzburg, der Gemeinde Mariapfarr und dem Verein Umweltfreundliche Mobilität Lungau findet am Sonntag, den 19. September 2010 eine Rätselrallye unter dem Motto "Im Lungau fahrn oder renna, ohne Sprit vabrenna" statt.

Zwischen 10.00 und 14.00 Uhr haben Sie bei insgesamt 19 Stationen, wo sich unter anderem E-Bike-Ladestationen befinden, die Möglichkeit sich die kniffligen Rätselfragen zu holen und vor Ort zu lösen. Wer mindestens drei der Stationen bewältigt, nimmt an der Tombola mit vielen tollen Preisen teil. Die Verlosung findet um 16.00 Uhr in Mariapfarr / Pfarrstraße statt. Auch für das leibliche Wohl ist bereits ab 13.00 Uhr bestens gesorgt.

Die Rätselrallye Stationen

  • St. Margarethen: Landgasthof Löckerwirt, Alpengasthof Schlögelberger
  • Unternberg: GH Post - Gfrererstadl, GH Schilcherwirt
  • Tamsweg: GH Ludlalm, Marktplatz Premium Ladestation
  • St. Andrä: GH Andlwirt
  • Mariapfarr: GH Thomalwirt, GH Die Stub`n, Jausenstation Wielandhof, GH Häuserl im Wald, GH Fanningerwirt, Berggasthof Granitzl
  • Mauterndorf: Hotel Steffner-Wallner, GH Weitgasser, GH Hammerkeller
  • St. Michael: GH Lankmayer, Landhotel Stofflerwirt, GH Schlickwirt

Die Rätselfragen sowie alle Stationen im Überblick sind auch kurz vorab als Download unter www.lungau.at und www.radurlaub.travel sowie im Tourismusverband Mariapfarr erhältlich.

Der Einstieg ist leicht gemacht!

Teilnehmen kann an der Rätselrallye jeder, der umweltfreundlich unterwegs ist. Ganz egal, ob mit Rad, Mountainbike, E-Bike, Elektrofahrzeug, Pferd, Inlineskates oder zu Fuß. Gestartet werden kann von überall bzw. bei jeder Station. Empfehlenswert sind gekennzeichnete Radwege, welche für Jedermann / -frau leicht zu bewältigen sind.

Seien auch Sie aktiv dabei und genießen Sie die Ferienregion Lungau und ihr Umfeld einmal anders!

Die Teilnahme an der Rätselrallye erfolgt auf eigenes Risiko. Eltern haften für Ihre Kinder. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für beschädigte, zerstörte oder abhanden gekommene Gegenstände und Bekleidungsstücke. Der Abschluss einer Unfallversicherung, die sämtliche Gefahren absichert, wird empfohlen. Sämtliche geltende Rechtsvorschriften, insbesondere die Straßenverkehrsordnung, sind zu beachten.

Rückfragen & Kontakt:

Europäische Mobilitätswoche
Klimabündnis Salzburg - Mag. Michael Ritter
T 0662 826275, michael.ritter@klimabuendnis.at
www.mobilitaetswoche.at

Rätselrallye "Im Lungau fahrn oder renna, ohne Sprit vabrenna"
Verein Umweltfreundliche Mobilität Lungau
Obmann Herbert Bliem
T 0664 4947208, info@electrodrive-lungaut

Gemeinde Mariapfarr - Bürgermeister Franz Doppler
T 06473 8212, buergermeister@gem-mariapfarr.salzburg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SAG0001