Der entscheidende Auftritt: Lampenfieber ade!

Wien (OTS) - Der entscheidende Auftritt kann überall sein: beim wichtigsten Kunden, bei Verhandlungsgesprächen, am Finanzamt, vor einer Prüfungskommission, bei einem Bewerbungsgespräch usw. Wer in einer solchen Situation mit seiner Aufregung nicht umgehen kann, wird nicht den bestmöglichen Eindruck hinterlassen. Hauptursache ist:
Lampenfieber!

Rund 80% der Menschen haben das Angstphänomen "Lampenfieber". Es ist eine Art Urinstinkt, der uns vor Gefahren sowie vor ungewissen, bedrohlichen und beunruhigenden Situationen schützt. War es früher die Gefahr eines wilden Tieres, dem es zu entkommen galt, sind heute Präsentationen, Reden, wichtige Geschäftstermine oder Prüfungen die Ursache von Lampenfieber. In diesen Situationen reagiert unser Gehirn. In Folge kommt es dazu, dass unser körpereigenes Hormon "Adrenalin" ausgeschüttet wird. Ein Alarmsignal an den Körper.

Die möglichen Symptome kennt jeder: Herzklopfen, Zittern, weiche Knie, nasse Hände, Stirnschweiß, Bauchschmerzen, Harn- oder Stuhldrang, unkontrollierte Gestik und Körpersprache, Stottern, verlegenes Lächeln, Räuspern, trockener Mund, Kurzatmigkeit, Ohrensausen und vieles mehr. Je nachdem welche Symptome auftreten, kann man zwischen einem Flucht- oder ein Angriffstyp unterscheiden. "Wer kennt das nicht? Schon Tage vor Ihrem nächsten Auftritt schlafen Sie schlecht. Ein beklemmendes Gefühl macht sich in Ihrem Brustkorb breit. Sie verlieren an Energie. Vor der Präsentation beginnen die Hände zu zittern, die Knie werden weich, die Stimme versagt und es fällt Ihnen nicht mehr ein, was Sie sagen wollten. So vielfältig und stark die Symptome auch sein mögen: Das Publikum nimmt maximal ein Achtel von dem wahr, wie stark, Lampenfieber subjektiv empfunden wird", erklärt Maria Lassl, Systemischer Wirtschaftscoach und Expertin für Bewältigung von Lampenfieber.
Mit Lampenfiebercoaching sind diese Auftrittsängste in den Griff zu bekommen. Visualisierungstechniken wie die Strategieübung, Atemtechnik, SMART-Zielsetzung oder typengerechtes Zeit- und Stressmanagement helfen, sich in schwierigen Situationen kompetent zu präsentieren.

Am 22. September 2010 findet im Rahmen der Seminarreihe von UnternehmerWissen ein kostenloser Seminarabend zum Thema "Der entscheidende Auftritt: Lampenfieber ade!" mit Lampenfieber-Expertin Maria Lassl statt. Einen Platz kann man sich mit einer verbindlichen Online-Anmeldung unter www.unternehmerwissen.at sichern.

Rückfragen & Kontakt:

Doris Helm
Unternehmerweb - Österreichs unabhängige Wissens -& Informations-plattform für Unternehmer, Führungskräfte / Entscheidungsträger
T 01/ 890 01 68
E d.helm@unternehmerweb.at
W www.unternehmerweb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UWE0001