Grüne Wien: Kinderfreundlichkeit der ÖVP Wien unglaubwürdig

Smolik: "ÖVP als "Auspuff-Fraktion" zerstört Lebensräume der Kinder"

Wien (OTS) - "Die ÖVP Wien ist als kinderfreundliche Partei unglaubwürdig", so die Kinder- und Jugendsprecherin der Grünen Wien, Claudia Smolik. "Die "Aufpuff-Fraktion" ÖVP setzt sich in Wien für immer mehr Parkplätze ein und reduziert damit den öffentlichen Raum auch für die Kinder. Eine kindgerechte Stadt bedeutet nicht nur mehr und qualitätsvolle Kinderbetreuungsplätze, sondern auch ein Lebensumfeld, dass den Bedürfnissen von Kindern entspricht", so Smolik. Dazu gehört auch die Rück-Eroberung des öffentlichen Raums für Kinder, mehr Kinderspielplätze in den verschiedenen Grätzeln, sichere Schulwege oder die temporäre Nutzung von Baulücken als Frei-und Spielflächen für Kinder und Jugendliche. "Die ÖVP wollte auf der Marillenalm in Wien-Meidling, die vielen Familien mit Kindern als Naherholungsgebiet dient, ein Hotel errichten. Das zeugt nicht gerade von Familienfreundlichkeit", so Smolik abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002