Falter: Kletterrouten um Wien tragen Nazi-Namen

Beliebte Steige in Niederösterreich heißen etwa "Kristalltag", "Swastikaar" und "Besatzerfraß". Zweiter Fall in Europa innerhalb eines Monats.

Wien (OTS) - Kletterrouten rund um Wien tragen
rechtsextremistische Namen. Das berichtet die Wiener Wochenzeitung "Falter" in ihrer morgen, Mittwoch, erscheinenden Ausgabe. Die Routen sind in offiziellen Kletterführern vermerkt, die man in Fachgeschäften und Reisebuchhandlungen kaufen kann. Sie heißen laut "Falter" unter anderem "Kristalltag", "Swastikaar", "Besatzerfraß", "Totenburg", "Heil der Eiche" oder "Heimaterde".

Vor drei Wochen erregte bereits ein ähnlicher Fall in Schweden Aufsehen. Dort heißen die Routen etwa "Zyklon B" oder "Ein kleiner Hitler". Hintergrund ist, dass sich in der Kletterszene der jeweilige Erstbesteiger den Routennamen aussuchen kann. Der Name findet dann Eingang in Kletterführer, Internet-Foren und den allgemeinen Sprachgebrauch unter Kletterern.

Die Routennamen in Österreich beziehen sich oft auf Pseudo-Mythologie und rechtsradikale Musikgruppen. So bezeichnet etwa der Ausdruck "Besatzerfraß" einen Song der deutschen Band "Gigi und die braunen Stadtmusikanten", in dem unter anderem von "McZion" die Rede ist. "Totenburg" ist eine Band aus Thüringen um den Leadsänger Jens "Asemit" Fröhlich, die die dortige Verfassungsschutzbehörde dem Genre "National Socialist Black Metal" zurechnet.

Laut "Falter" ist auch der Namensgeber der einschlägig benannten Routen bekannt. Es handelt sich dabei um den niederösterreichischen Kletterer und Buchautor Thomas Behm. In einer schriftlichen Stellungnahme an den "Falter" weist Behm die Vorwürfe zurück: Die "verschiedenen Einflüsse" bei der Namensgebung seiner Touren hätten für ihn "jedenfalls nichts mit Nationalsozialismus zu tun - ich lehne diese Ideologie ab".

Rückfragen & Kontakt:

Joseph Gepp
Falter Redaktion Stadtleben
Marc Aurelstraße 9, A-1011 Wien
Tel: 0699/813 007 02

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FAT0002