Morgen: Frauenberger lädt Wienerinnen zu Karriere-Coaching

Veranstaltung "Stark im Beruf" soll "Wienerinnen auf dem Weg zur beruflichen Zufriedenheit unterstützen"

Wien (OTS) - Frauen haben es in der Berufswelt noch immer schwerer als ihre männlichen Kollegen. Sie verdienen im Durchschnitt um ein Viertel weniger und haben schlechtere Aufstiegschancen als Männer. Erfolg und Zufriedenheit im Beruf müssen sich Frauen oft hart erkämpfen. Professionelle Beratung und Informationen über Bildungs-und Unterstützungsangebote sind dabei ebenso hilfreich wie der offene Austausch mit anderen Frauen. Auf Initiative von Frauenstadträtin Sandra Frauenberger lädt die Frauenabteilung der Stadt Wien (MA 57) die Wienerinnen morgen daher zu einem informativen Berufs-Nachmittag bzw. -Abend. ****

Unter dem Titel "Stark im Beruf" bietet die Veranstaltung Frauen handfeste Informationen zu den Themen Beruf und Karriere, berufsspezifische Beratung und karriereorientierte Coachings (Argumentationstraining, Gehaltsverhandlung, Karriereplanung). Auch ein Vortrag von Dr.in Gabriela Petrovic (Generaldirektorin der Statistik Austria) steht am Programm. Abgerundet wird das Programm durch eine Filmvorführung ("Eine flexible Frau" von Tatjana Turanskyi).

"Mein Ziel ist, dass jede Frau ihren Weg frei nach ihren Talenten selbst wählen und ein unabhängiges Leben führen kann. Mit der Veranstaltung 'Stark im Beruf' möchte ich die Wienerinnen auf dem Weg zur beruflichen Zufriedenheit ein Stück weit unterstützen", erklärt Frauenstadträtin Frauenberger.
Vor allem die kostenlosen Coachings seien ein nützliches Angebot. "Coachings sind sehr hilfreich, etwa wenn es um erfolgreiche Gehaltsverhandlungen oder Bewerbungsgespräche geht. In der Regel muss frau dafür aber tief in die Tasche greifen und oft können sich gerade jene Frauen, die es brauchen, kein Coaching leisten", so Frauenberger. Die Stadträtin wird im Rahmen dieser Veranstaltung auch den komplett überarbeiteten Bildungskompass präsentieren, der gratis bei der Frauenabteilung (4000-83518) bestellt werden kann.

Der Besuch der Veranstaltung und die Teilnahme an den Coachings sind kostenlos. Außerdem gibt es gratis Kinderbetreuung während der gesamten Veranstaltung. Das genaue Programm der Veranstaltung findet sich im Internet unter www.frauen.wien.at in der Rubrik "Veranstaltungen". Achtung: für die Teilnahme an bestimmten Programmpunkten ist eine Anmeldung erforderlich! Telefonische Rückfragen sind unter 01/4000-83532 möglich. (Schluss) lac

Bitte merken Sie vor:

Datum: 8.9.2010, 16:30 - 22:30 Uhr

Ort:
VHS Urania
Uraniastraße 1, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecherin Mag.a Marianne Lackner
Tel.: +43 1 4000 81853
marianne.lackner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014