AKS: Schule ist kein Ort für Ewiggestrige!

AKS fordert den Direktor der HTL Spengergasse Wien und Elternvereinsobmann Dietmar Doubek zum Rücktritt auf.

Wien (OTS) - Als "unfassbar" bezeichnet Iris Schwarzenbacher, Bundesvorsitzende der Aktion kritscher SchülerInnen (AKS), die Vorfälle rund um die Professorin Andrea S. an der HTL Spengergassein Wien.

Das Verhalten des Elternvereins und des Direktors Wolfgang Hickel nach der Geschlechtsumwandlung von Andrea S. ist mehr als fragwürdig.

"Ausdrücke wie reaktionär oder ignorant beschreiben die Statements der Schulverantwortlichen wohl noch am besten", ist Schwarzenbacher empört über die Diskussion. "In jedem Fall ist die Forderung nach der Aufgabe des Berufes seitens des Schuldirektors völlig inakzeptabel".

Der Obmann des Elternvereins, Dietmar Doubek, ließ mit einer Dienstfreistellung und psychologischen Betreuung für SchülerInnen aufhorchen.

Wenig verwunderlich scheint hier die Solidarität der FPÖ mit dem Elternverein, die FP-Bildungssprecher Walter Rosenkranz heute in einer Aussendung verkündete.

"Im Gegensatz zur FPÖ gilt unsere Solidarität hier ganz klar der Professorin Andrea S., die sich weder eines Verbrechens noch Fehlverhaltens schuldig gemacht hat", so Schwarzenbacher.

Schule sollte ein Ort der Vielfalt und des Abbauens von Vorurteilen sein, und nicht das Schüren ebendieser. "Es ist für uns untragbar, einen Direktor wie Hickel und einen Elternvereinsobmann wie Doubek, als Entscheidungsträger in einer Schule zu sehen", fordert Schwarzenbacher die beiden Herren zum Rücktritt auf.

"Wir bedanken uns als SchülerInnenorganisation bei der Professorin Andrea S., die mit ihrem Mut, die Debatte über ihr Privatleben in die Öffentlichkeit zu tragen, hoffentlich zur Sensibilisierung in unserer Gesellschaft gegenüber Transgender-Personen beiträgt!",so Schwarzenbacher abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Vanessa Gaigg, Pressesprecherin der AKS, Tel.: 0699121 481 20

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SJO0001