Beatrix Karl beim Europäischen Forum Alpbach 2010

Die Termine der Wissenschafts- und Forschungsministerin im Überblick

Wien/Alpbach (OTS) - Wissenschafts- und Forschungsministerin Dr. Beatrix Karl nimmt diese Woche am Europäischen Forum Alpbach 2010 teil. Im Folgenden die Termine der Ministerin im Überblick:

Mittwoch, 25. August 2010

09:00 Uhr
BM Beatrix Karl eröffnet das Fachhochschulforum
Congress (Liechtenstein-Hayek-Saal)

10:00 Uhr
BM Beatrix Karl beim Schlussplenum der Alpbacher Reformgespräche Congress (Erwin-Schrödinger-Saal)

11:45 Uhr
BM Beatrix Karl und ihr argentinischer Amtskollege Jose Lino Baranao unterzeichnen ein Memorandum of Understanding, Statements der beiden Minister (Foto)
Hotel Böglerhof ("Hotelhalle")

13:00 Uhr
BM Beatrix Karl eröffnet das Universitätenforum
Congress (Liechtenstein-Hayek-Saal)

ab 18:30 Uhr
Abendveranstaltung des BMWF im Alpbacher Hof (Foto)
19:00 Uhr
Eröffnung durch BM Beatrix Karl
Am Podium diskutieren zum Thema "Governance - Entwürfe zum Verhältnis von Politik, Wissenschaft und Gesellschaft": Birgit Rabl (JFK Center of Governance, Harvard), Thomas Estermann (EUA), Hans Sünkel (UNIKO), Werner Jungwirth (FHK)
Moderation: Gisela Hopfmüller

Donnerstag, 26. August 2010

08:30 Uhr
BM Beatrix Karl lädt zu einem Pressefrühstück (Foto)
Hotel Böglerhof (Hennenstube)

11:00 Uhr
BM Beatrix Karl eröffnet gemeinsam mit der Tiroler Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf den Technologiebrunch der Tiroler Zukunftsstiftung
Hotel Alphof

13:00 Uhr
BM Beatrix Karl hält eine Rede bei der Eröffnung der Alpbacher Technologiegespräche (Foto)
Congress (Erwin-Schrödinger-Saal)

19:30 Uhr
BM Beatrix Karl besucht den OÖ-Empfang
GH Roßmoos (Alpbach 92)

Freitag, 27. August 2010

09:00 Uhr
BM Beatrix Karl trifft zu einem bilateralen Gespräch mit der montenegrinischen Europaministerin Gordana Durovic zusammen
(Foto; nicht medienöffentlich)
Hotel Böglerhof

Bei den mit "Foto" gekennzeichneten Terminen stellt das BMWF im Anschluss kostenlos druckfähige Fotos zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an anna.mantl@bmwf.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Presse: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001