Bei Kärnten Läuft ist jeder Sieger

LH Dörfler: Mit Kärnten Läuft haben wir eine Lauf-Familie gegründet - Der Spaß an der gemeinsamen Bewegung steht im Vordergrund

Klagenfurt (OTS/LPD) - "Alle sind wieder da, von den ersten
Kärnten Läuft-Siegern Michael Buchleitner und Carsten Eich bis hin zum Vorjahreschampion Isaac Kosgei", sagte heute, Freitag, Sportreferent LH Gerhard Dörfler bei der Eröffnungspressekonferenz "Kärnten Läuft 2010" im Hotel Lindner in Klagenfurt. Das zeige deutlich, dass mit dieser großartigen Laufveranstaltung nicht nur die teilnehmerstärkste Sportveranstaltung und das Sommer-Highlight der Laufszene entwickelt, sondern eine wirkliche Lauf-Familie gegründet worden sei. Unter dem Motto "Pack die Laufschuhe und die Badehose ein" wird heuer vom 20. bis 22. August bereits in die neunte Auflage von Kärnten Läuft gestartet. An der heutigen Pressekonferenz nahmen neben dem Kärntner Landeshauptmann auch der Klagenfurter Bürgermeister Christian Scheider, Bettina Rabitsch, Marketingleiterin der Villacher Brauerei AG, Peter Gauper, Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank Kärnten, Telering-Chef Jörg Pribil, die Läufer Michael Buchleitner, Michael Schmid und Markus Hohenwarter aus Österreich, Isaak Kosgei aus Kenia und die ungarische Spitzenläuferin Aniko Kalovics sowie die Kärnten Läuft-Organisatoren Michael Kummerer und Gerd Matuschek teil.

Als Kärnten Läuft-Initiator habe er von Anfang an das ehrgeizige Ziel verfolgt, nicht nur ein einzelnes Event zu veranstalten, sondern eine erfolgreiche Laufbewegung zu gestalten, sagte Dörfler. Das große Interesse im In- und Ausland sowie die ständig steigende Teilnehmerzahl würden heute den Erfolg deutlich dokumentieren. "Manche Veranstalter setzen auf die Elite, manche auf die Breite, Kärnten Läuft will beide Segmente einbinden", so der Landeshauptmann. Von Anfang an sei immer die Gestaltung eines Laufwochenendes, bei dem alle Familienmitglieder Spaß haben und sich sportlich betätigen können, im Mittelpunkt gestanden. Ein Geheimnis des großen Erfolges sei auch die Entwicklung zu einer Ganzjahresveranstaltung: "Alle Laufbegeisterten verlieren Kärnten läuft während des Jahres nicht aus den Augen, zieht sich die Veranstaltung doch beginnend mit dem Neujahrslauf bis zum Highlight, dem Halbmarathon, durch."

Bei den Vor-Anmeldungen gebe es mit 4.900 Laufbegeisterten bereits einen neuen Rekord, berichtete Organisator Michael Kummerer. "Bei erfahrungsgemäß 1.600 Nachmeldungen am Freitag und Samstag, erwarten wir schlussendlich 6.500 Teilnehmer." Natürlich biete Kärnten Läuft auch 2010 im Halbmarathon wieder ein Weltklasseteilnehmerfeld, so Kummerer weiter: "Es starten die bekannten Kenianer Philemon Kisang, Charles Maina, Stanley Salil, Isaak Kosgei, Geoffrey Gikuni und Philip Yiego. Als Lokal-Heros nehmen Österreichs Nummer 2, Michael Schmid, und Kärntens Nummer 1, Markus Hohenwarter, teil. Den bereits sechsten Kärnten Läuft-Sieg der Ungarin Aniko Kalovics wollen dieses Jahr die Kenianerinnen Jane Wanjiku Gakunyi und Ednah Kwambai verhindern."

Der Klagenfurter Bürgermeister zeigte sich sehr stolz, diese großartige Veranstaltung in der Sportstadt Klagenfurt zu haben. "Kärnten Läuft ist für Klagenfurt nicht nur ein fixer Bestandteil, sondern ein Highlight", sagte Scheider, der heuer bereits zum neunten Mal aktiv teilnehmen wird.

Die Vertreter der Sponsoren Bettina Rabitsch, Peter Gauper und Jörg Pribil verwiesen auf den erfolgreichen Weg dieser Veranstaltung. "Kärnten Läuft ist von einer Idee zur Marke geworden und das Thema Bewegung ist enorm wichtig, da jedes Unternehmen an gesunden Mitarbeitern interessiert ist."

Das Programm von Kärnten Läuft 2010 kann sich wieder sehen lassen und steht unter dem Motto "Familie pur": Von "Dogging - Laufen mit Hund" über "Coca-Cola Juniormarathon", dem "Kleine Zeitung Familienlauf" bis zum "Raiffeisen Frauenlauf" - für jedes Familienmitglied werden Spaß und Abwechslung bei der Bewegung im wunderschönen Ambiente entlang des Wörthersees geboten. Neu im Programm ist dieses Jahr der Nordic Walking Viertelmarathon von Pörtschach nach Klagenfurt.

I N F O: Alles Informationen unter www.kaerntenlaeuft.at. Die wichtigsten Termine: Freitag, 20. August, 14 bis 20 Uhr: Sportmesse, Information, Nachnennung für alle Bewerbe, Startunterlagenausgabe in der Running City/Klagenfurt Metnitzstrand; ab 19 Uhr: Telering Wörthersee Night Run zugunsten der Österreichischen Sporthilfe; ab 20 Uhr: Eröffnungsfeier mit Runners Welcome-Party, Konzert der Blues Brothers, Siegerehrung und Prämierung "Kreativstes Outfit". Samstag, 21. August, Sportmesse, Information, Nachnennung für alle Bewerbe, Startunterlagenausgabe in der Running City/Klagenfurt Metnitzstrand; 9.30 Uhr: Dogging - Laufen mit Hund; ab 15.15 Uhr: Coca-Cola Junior Marathon mit Bambinisprint; 17.30 Uhr: Kleine Zeitung Familienlauf; 19 Uhr: Raiffeisen Frauenlauf; ab 19 Uhr: Kelag Energy Party mit "Kärnten Aktiv". Sonntag, 22. August, 8.45 Uhr: AK Viertelmarathon, Start in Pörtschach; 9.30 Uhr: Wörthersee Halbmarathon, Start in Velden; 11.30 Uhr: PK mit den Siegern in der Sunset Bar; ab 11 Uhr:
Villacher Bier After-Run-Party; 13.30 Uhr: Siegerehrung. Montag, 23. August, 13 Uhr: Bilanz-PK und Ausblick 2010, Motodrom Sintschnig, Klagenfurt, Lastenstraße
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Landesregierung, Landespressedienst
Tel.: 05- 0536-22 852
http://www.ktn.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKL0002