Mit Wucher Helicopter "Horizon Field" von oben

Besichtigung der Figuren von Antony Gormley aus der Sicht eines Adlers

Ludesch (OTS) - Horizon Field besteht aus 100 lebensgroßen Abgüssen eines menschlichen Körpers aus massivem Gusseisen, verteilt über ein Gebiet von 150 Quadratkilometern, das die Gemeinden Mellau, Schoppernau, Schröcken, Warth, Mittelberg, Lech, Klösterle sowie Dalaas umfasst. Das Werk bildet eine horizontale Linie auf 2.039 Metern über dem Meeresspiegel. Diese Höhe hat für die Platzierung keine spezifische metaphorische oder inhaltliche Bedeutung. Vielmehr handelt es sich um eine gut zugängliche Höhe, die zugleich dem Alltag enthoben ist.

Machen Sie sich mit dem Hubschrauber auf die Spuren von Antony Gormley's Horizon Field. Wucher Helicopter bringt Sie zu den exponierten Stellen und gibt Ihnen einen Überblick über das Horizon Field, die bis jetzt Österreichs größte Kunstlandschaftsinstallation - atemberaubende Ausblicke unserer traumhaften Landschaft inklusive. Sie werden nicht alle, aber sehr viele, Figuren entdecken und natürlich ist genügend Zeit für einmalige Fotos. Der Flug dauert ca. 1/2 Stunde. Start und Landung erfolgen vom Wucher-Heliport in Ludesch, nähe Bludenz. Vor dem Abflug werden sie mit einem Plan ausgestattet, woraus Sie die Standpunkte der Figuren ersehen können. Die Piloten von Wucher Helicopter kennen die Standorte der Gusseisen-Figuren ganz genau und informieren Sie gerne noch zusätzlich. Sie selbst haben ja die Figuren an ihre Positionen geflogen!

Preis:
EUR 730,- für max. 5 Personen (Preis inkl. 10% USt.)

Abflug:
Wucher-Heliport Ludesch/Nähe Bludenz

Hubschrauber:
AS 350 B3 Ecureuil

Flugtermin:
nach Vereinbarung

Buchung:
Tel. +43 5550 3880 oder im Internet auf www.wucher.at

Weitere Informationen zum Horizon Field:
www.kunsthaus-bregenz.at

Rückfragen & Kontakt:

Gerhard Huber, Geschäftsführer
Wucher Helicopter GmbH
Hans-Wucher-Platz 1
6713 Ludesch, Österreiche
Tel.: +43 5550 3880 0
helicopter@wucher.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001