Bundesliga - Welcher Trainer fliegt zuerst?

Salzburg (OTS) - Bereits im Vorfeld der Bundesligasaison 2010/11 beginnen die Spekulationen über mögliche Trainerwechsel:
Sportwettenanbieter Intertops sieht Mirko Slomka von Hannover 96 und Zvonimir Soldo vom 1.FC Köln als besonders gefährdete Trainer an. Die Quote für Slomka ist 2.5, für Soldo 5.0.

Doch auch Holger Stanislawski vom 1.FC St. Pauli (Quote 6.0) und Dieter Hecking vom 1.FC Nürnberg (Quote 7.0) sitzen nicht mehr fest im Sattel. Hecking trat in der vergangenen Saison - damals im Dienste von Hannover 96 - bereits kurz nach Saisonstart zurück. Nach der Einschätzung von Intertops sind besonders die Trainer der Abstiegskandidaten gefährdet, zuerst den Job zu verlieren.

Der Schalker Trainer Felix Magath und "Feierbiest" Louis Van Gaal vom FC Bayern haben nach Einschätzung von Intertops die sichersten Jobs (jeweils Quote 50.0). Auch die englische Neuerwerbung Steve McClaren vom VFL Wolfsburg (Quote 33.0) und Leverkusens Jupp Heynckes (Quote 40.0) können demnach unbesorgt in die neue Saison gehen.

Da sich das Trainerkarussell in der vergangenen Saison besonders häufig drehte, erwartet Intertops auch in der Saison 2010/11 ein ähnliches Szenario: Die Option "Kein Trainerwechsel bis Saisonenede" gilt als unwahrscheinlichste Variante.

Intertops.com ist eines der führenden Portale für Wetten, Casino und Poker im Internet. Die Webseite bietet täglich mehrere tausend Wettmöglichkeiten, die Kunden stammen aus über 180 verschiedenen Ländern. Das Unternehmen wurde 1983 in London gegründet, 1996 wurde von Intertops.com die erste Online-Wette der Welt angenommen. In den vergangenen drei Jahren hat Intertops.com mehr als 500 Millionen Euro Preisgelder ausgeschüttet und sich auch bei Einsteigern als zuverlässiger und seriöser Partner etabliert.

Rückfragen & Kontakt:

Thomas Liebl, Patrick Ortner
Wettmanager Intertops.com
Tel.: +43/662/84 99 13 433
Kostenlose Info-Hotline: 00800/4433 4455
E-Mail: media@intertops.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0002