MotoGP meets Vienna 2010 Mittwoch, 11. August 2010, 13.00 Uhr vor dem Wiener Burgtheater

ATV und die Stadt Wien holen die Stars der Motorrad-Weltmeisterschaft in die Bundeshauptstadt.

Wien (OTS) - Am 11. August 2010 macht "MotoGP meets Vienna" die Ringstraße zwischen Burgtheater und Parlament wieder zur Showstrecke. Zum bereits 3. Mal zeigen die Piloten auf ihren Rennmaschinen den Besuchern ihr Können. Mit dabei sind Fahrer des MotoGP wie Mika Kallio und Ben Spies, der WM-Führende der Moto2-Klasse Toni Elias sowie der aktuelle WM-Leader der 125ccm-Klasse Marc Marquez. Auch der neue Superstar des MotoGP, der WM-Führende Jorge Lorenzo, wird sich per Videobotschaft an das Publikum in Wien wenden. Neben der Show-Fahrt stehen die Piloten, ATV-Sportchef Mark Michael Nanseck und Motorsportexperte Rudi Moser auf der ATV Bühne Rede und Antwort.

Top MotoGP-Piloten wie der Finne Mika Kallio, der amerikanische Superbike-Weltmeister Ben Spies und Alex de Angelis aus San Marino werden die Veranstaltung "MotoGP meets Vienna 2010" beehren. Außerdem sind aus der Moto2- und der 125 ccm-Klasse die jeweiligen WM-Leader Toni Elias und Marc Marquez, beides Spanier, mit von der Partie. Aus der Moto2-Klasse reisen weiters der aktuelle 125 ccm-Weltmeister Julian Simon, der 125 ccm-Weltmeister aus 2005 Thomas Lüthi und Karel Abraham an. Die Star-Riege der Veranstaltung wird durch Bradley Smith und Randy Krummenacher komplettiert.

Hier die Fahrer im Detail: Name Klasse Nation Rennstall Ben Spies MotoGP USA Monster Yamaha, Tech 3 Mika Kallio MotoGP Finnland Pramac Racing Team Alex de Angelis MotoGP San Marino Interwetten Honda Toni Elias Moto2 Spanien Gresini Racing Moto2 Julian Simon Moto2 Spanien Mapfre Aspar Team Thomas Lüthi Moto2 Schweiz Interwetten Moriwaki Moto2 Karel Abraham Moto2 Tschechei Cardion AB Motoracing Marc Marquez 125ccm Spanien Red Bull Ajo Motorsport Bradley Smith 125ccm GB Bancaja Aspar Team Randy Krummenacher 125ccm Schweiz Stipa-Molenaar Racing GP

Bereits 2007 und 2009 haben die Stars der Motorradszene die Zuseher am Wiener Ring begeistert. Insgesamt 40.000 Besucher haben die Veranstaltungen bisher besucht.

Dieses Jahr sind das Programm und das Service sogar noch umfangreicher: Ab 13.00 Uhr gibt es das Warm-Up auf der ATV-Bühne mit den Highlights der bisherigen Motorrad-Saison, weiters einen Live-Einstieg mit exklusivem Blick in das Fahrerlager beim Burgtheater. Zwei große LED-Leinwände und 6 Live-Kameras bieten beste Sicht und exklusive Bilder für alle angereisten Fans. Zusätzlich wird eine Komplett-Sperre des Ringabschnittes zwischen dem Burgtheater und dem Parlament sowohl den Fans als auch den Piloten ausreichend Sicherheit für die außergewöhnliche Show garantieren.

Im letzten Jahr wurden mit diesen Bildern weltweit hunderte Millionen Zuseher erreicht. Internationale Agenturen machen noch während der Veranstaltung und zusätzlich am Abend Ausspielungen für ihre Kunden und die Rechteinhaber der Motorrad-WM erhalten ebenfalls Bildmaterial von diesem Event. Vor dem Grand Prix in Brünn ist "MotoGP meets Vienna" Fixbestandteil der Übertragung. Die Fans haben vor Ort die Möglichkeit, Autogramme und Fotos zu ergattern. Der Eintritt für ist alle Besucher frei!

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001