Förderungspreise der Stadt Wien für 2010 stehen fest

14 Personen mit dem seit 1954 existierenden Preis ausgezeichnet

Wien (OTS) - Die seit 1954 existierende Schiene "Förderungspreise der Stadt Wien" sieht für heuer folgende Preisträger in insgesamt sechs Kategorien vor:

o Musik (Komposition): Bernhard Gál Judit Varga o Literatur: Richard Obermayr Michaela Falkner o Bildende Kunst: Ramesch Daha Klaus Mosettig o Architektur: Architektenteam sammerstreeruwitz (Karoline Streeruwitz, Florian Sammer) o Wissenschaften: Univ.Lekt.in Mag.a Dr.in Claudia Dürr Dr. Philipp Mitteröcker Dr.in Daniela Deborah Pollak Priv.Doz. Dr. Matthias Preusser Dr.in Friederike Range o Volksbildung: Dr. Friedrich Meytsky

Die nächste Einreichungsfrist für den Förderungspreis startet mit 1. Dezember und endet am 31. März 2011. Anforderung ist, dass das Arbeitsumfeld mit Wien in Verbindung steht und der Einreichende noch nicht das 40. Lebensjahr erreicht hat.(Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Dr. Renate Rapf
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Telefon: 01 4000-81175
E-Mail: renate.rapf@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003