Morgen: Fototermin: Die Stadt Wien setzt ein Zeichen gegen soziales AIDS

Häupl, Wehsely, Mailath-Pokorny, Sima und viele andere VertreterInnen aus Politik und Verwaltung demonstrieren ihre Solidarität

Wien (OTS) - Von 18. bis 23. Juli 2010 wird in Wien die "World
Aids Conference" stattfinden, die rund 25.000 TeilnehmerInnen aus der ganzen Welt nach Wien bringen wird. Als prominente Gäste haben u.a. bereits der frühere US-Präsident Bill Clinton und die Sängerin Annie Lennox zugesagt. Die Stadt Wien unterstützt AIDS 2010 nach Kräften und arbeitet intensiv daran, HIV und AIDS wieder mehr in das Bewusstsein der Menschen zu rücken. Ein sichtbares Zeichen gegen das soziale AIDS, gegen die Stigmatisierung und Diskriminierung Betroffener, werden am kommenden Dienstag Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely, Kulturstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny, Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima und viele weitere VertreterInnen aus allen Bereichen von Politik und Verwaltung der Stadt setzen. Mit dabei sind auch Magistratsdirektor Dr. Erich Hechtner und Kontrollamtsdirektor Dr. Peter Pollak, MBA. Im Rahmen eines Foto- und Filmtermins demonstrieren sie alle ihre Solidarität mit Red Ribbons im Arkadenhof des Wiener Rathauses. Die rote Schleife steht als Zeichen gegen Ausgrenzung und Intoleranz, aber auch als Erinnerung daran, dass weltweit viele Menschen mit HIV/AIDS keine adäquate Therapie erhalten oder sogar verfolgt, verurteilt oder ermordet werden. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen.

(Schluss) me

Morgen: Fototermin: Die Stadt Wien setzt ein Zeichen gegen soziales
AIDS


Datum: 13.7.2010, um 10:00 Uhr

Ort:
Rathaus Arkadenhof
Friedrich Schmidt Platz 3, 1080 Wien

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Michael Eipeldauer
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: 01/ 4000/ 81 231
Fax: 01/ 4000/99 81 231
Handy: 0676/8118 69522
E-Mail: michael.eipeldauer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006