Neue FH-Rektorin in St. Pölten - Beatrix Karl gratuliert Barbara Schmid

Weiteres erfreuliches Signal für Wissenschafterinnen und Forscherinnen

Wien/St. Pölten (OTS) - Wissenschafts- und Forschungsministerin Beatrix Karl gratuliert Barbara Schmid, die zur neuen Rektorin an der Fachhochschule St. Pölten gewählt wurde. "Mit Barbara Schmid wird die erfolgreiche Weiterentwicklung und der Strategieprozess an der Fachhochschule St. Pölten in kompetente, engagierte Hände gelegt und fortgesetzt", ist Karl überzeugt. "Barbara Schmid ist eine begeisterte Wissenschafterin mit Führungserfahrung", so die Ministerin.

"Wir haben in Österreich zahlreiche Top-Wissenschafterinnen. Ich freue mich, dass sie nun zunehmend auch an die Spitze kommen und erwarte mir bei den anstehenden Rektorswahlen weitere, positive Signale", so Karl. Sie verweist u.a. auf die neue Rektorin der FH Krems, Eva Werner, die neue Vetmed-Rektorin Sonja Hammerschmid, die neue ERC-Präsidentin Helga Nowotny und ÖAI-Direktorin Sabine Ladstätter. Abschließend wünscht die Ministerin der neuen FH-Rektorin und ihrem Team viel Erfolg und Freude bei den künftigen Aufgaben und Herausforderungen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Presse: Mag. Elisabeth Grabenweger
Tel.: +43 1 531 20-9014
elisabeth.grabenweger@bmwf.gv.at
www.bmwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0002