Henry Maske hautnah - Box-Weltmeister tauscht Ring gegen Center Court!

Klagenfurt (OTS) - Der deutsche Box-Weltmeister Henry Maske
besucht heuer den A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by VOLKSBANK. Er fungiert dabei als Host der Boarding Pass-Aktion, da der Gesamterlös der Boarding Pass-Verlosung jeweils einem karitativen Zweck zur Verfügung gestellt wird. Maske erhält von Event-Organisator Hannes Jagerhofer einen Scheck für seine Stiftung "A Place for Kids", die jungen Menschen faire Chancen ermöglicht und unter anderem Sportveranstaltungen und Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche aus sozial schwachem Milieu organisiert, um ihnen zu sinnvollen Perspektiven zu verhelfen.

Neben den sportlichen Höchstleistungen auf dem Center Court und der Partystimmung auf den Tribünen soll beim A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by VOLKSBANK, der heuer bereits zum 14. Mal in Klagenfurt am Kärntner Wörthersee statt findet, nicht auf jene vergessen werden, denen es nicht so gut geht. Alljährlich spenden die Organisatoren der Veranstaltung den Gesamterlös der Boarding Pass-Verlosung für einen wohltätigen Zweck. Heuer kommt die generierte Summe der "Henry Maske Stiftung A Place for Kids" zugute. Um den Betrag noch zu erhöhen, stellen Veranstalter Jagerhofer auch noch 2 Golden VIP-Tickets im Wert von Euro 4.000 und Henry Maske ein exklusives Meet and Greet zur Verfügung.

Hannes Jagerhofer über den Hintergrund der Charity-Aktion: "Wir freuen uns sehr, dass jedes Jahr über hunderttausend Gäste unsere Veranstaltung besuchen und in Klagenfurt eine Woche voller Action, Party und auch Erholung genießen können. Dennoch und gerade deshalb wollen wir hier ein kleines Zeichen setzen und einen Beitrag für jene leisten, die fernab dieses sorgenfreien Lifestyles aufwachsen. Mit der Henry Maske Stiftung A Place for Kids, die unter anderem Sportprojekte und kostenlose Ferien für sozial benachteiligte Kinder organisiert und unterstützt, ergibt sich hier eine ideale Synergie mit dem Beach Volleyball Grand Slam. Ich freue mich sehr darauf, Box-Weltmeister Henry Maske in Klagenfurt willkommen zu heißen!"

Henry Maske war von 1993 bis 1996 Box-Weltmeister im Halbschwergewicht (IBF) und zählt zu den international erfolgreichsten und populärsten Sportlern Deutschlands. Heute arbeitet er als Unternehmer und Motivations-Experte und ist als Gründer der "Henry Maske Stiftung A Place for Kids" in der Jugendarbeit tätig. Für diese Stiftung erhält er am Samstag, dem 31. Juli 2010, einen Scheck über Euro 30.000.-. Diese Summe konnte durch die Verlosung der Kaufoptionen für die Boarding Pässe gesammelt werden.

Henry Maskes unverwechselbarer Kampfstil und seine Persönlichkeit machten ihn zu einer der Leitfiguren des wiedervereinigten Deutschlands und den Boxsport über viele Jahre zum deutschen Top-Ereignis. Bis zu 18 Millionen TV-Zuschauer verfolgten seine Kämpfe vor den Bildschirmen. Er wurde 1993 zum "Sportler des Jahres" und sowohl 1995 als auch 1996 zum "Boxer des Jahres" gewählt; neben vielen anderen Auszeichnungen erhielt er 1995 den "Bambi", 1995 und 1996 den "Goldenen Löwen" und 1997 die "Goldene Kamera". Für sein soziales Engagement erhielt Henry Maske 2001 das Bundesverdienstkreuz. Seit dem Ende seiner aktiven Laufbahn widmet sich Henry Maske zahlreichen neuen Aufgaben.

Henry hautnah - 2 Golden VIP-Karten und Meet and Greet mit dem Box-Weltmeister ersteigern!

Ab sofort können auf ricardo.at Gebote für ein ganz besonderes Exponat abgegeben werden: das Beach-Package enthält 2 Golden VIP-Karten für den A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by VOLKSBANK (Freitag 30.07. bis Sonntag, 01.08. 2010) und ein Meet and Greet mit Henry Maske am Samstag. Der Erlös der Versteigerung kommt der Henry Maske-Stiftung zugute (www.henry-maske-stiftung.de). Die Verlosung läuft bis Freitag, den 23. Juli 2010.

Die Henry Maske Stiftung A Place for Kids wurde 1999 gegründet. Henry Maske, der mit sieben Jahren zum Boxsport kam, wurde durch ein Umfeld von engen Bezugspersonen geprägt, das ihn von Kindheit an in besonderer Weise unterstützte und ihm den nötigen Halt für seine Karriere, aber auch seine persönliche Entwicklung ermöglichte. Er betrachtete es immer "als das Größte Glück meiner Karriere", durch den Boxsport "nicht nur früh das gefunden zu haben, was mich begeisterte, sondern auch die Menschen, die mir halfen, meine Ziele zu verwirklichen". Seine Stiftung A Place for Kids hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, denen zu helfen, die dieses Glück nicht haben. Die Henry Maske Stiftung unterstützt sozial benachteiligte und gefährdete Kinder und Jugendliche in Deutschland und möchte Ihnen in einem schwierigen Lebensumfeld zu sinnvollen Perspektiven verhelfen. Da die Stiftung auch Sportprojekte organisiert und unterstützt, ergibt sich eine ideale Synergie mit dem Beach Volleyball Grand Slam, einer der größten Sportveranstaltungen Österreichs.

Im Jahr 2009 konnten mit dieser Aktion Euro 25.000 für die Wings for Life-Stiftung gesammelt werden, die Formel-1-Pilot und Botschafter der Stiftung, David Coulthard, persönlich in Klagenfurt abholte.

Rückfragen & Kontakt:

Miriam Gucher, MSc
Public Relations
ACTS Werbeveranstaltungen GmbH
Krottenbachstraße 107, 1190 Wien
Veranstaltungsbüro für den A1 Beach Volleyball Grand Slam presented by VOLKSBANK:
Villacher Straße 306, 9020 Klagenfurt
miriam.gucher@acts.at
fon: 0463 218450-214
mob: 0699 1015 8888
www.acts.at
www.beachvolleyball.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASP0001