Auf Schatzsuche durch die Region Hall-Wattens

Hall in Tirol (TP/OTS) - Schatzsuchern bietet sich ab sofort ein neues und vor allem interessantes Wirkungsfeld: Sie können sich auf eine abwechslungsreiche Schatzsuche durch elf Orte der Region Hall-Wattens begeben.

Die neue, kostenlose "Schatzkarte" (Gästekarte) im Scheckkartenformat und der dazugehörige Folder zeigen sowohl die reichen kulturellen und wirtschaftlichen Möglichkeiten der ganzen Ferienregion, als auch das umfangreiche Angebot des Tourismusverbandes. Mithilfe des dazugehörigen Folders wird auf übersichtliche Weise über die zu entdeckenden Schätze informiert.

Der Folder zur "Schatzkarte" wird jeweils für Winter- und Sommersaisonen in mehreren Sprachen neu erstellt. Der Tourismusverband weist zum einen in seinen aktuellen Werbemitteln auf dieses neue Angebot hin, zum anderen werden durch social medias wie "Facebook" oder "Twitter" Interessierte auf die Angebote aufmerksam gemacht. Wer seine aufregendsten, lustigsten aber auch skurrilsten Erlebnisse, die er bei seiner persönlichen Schatzsuche in der Region Hall-Wattens gemacht hat, bekanntgibt, hat beste Chancen, einen Aufenthalt in der Region Hall-Wattens zu gewinnen!

Geschäftsführerin des Tourismusverbandes - Mag. Bettina Haas - zu diesem neuen Angebot der Region Hall-Wattens: "Mit unserer Schatzkarte können wir die zu entdeckenden Highlights unserer Region optimal darstellen. Zudem bin ich überzeugt, dass diese Gästekarte einen erheblichen Teil dazu beitragen wird, dem Gast auf neuen Wegen unterhaltsame und abwechslungsreiche Urlaubstage zu bieten."

Rückfragen & Kontakt:

TVB Region Hall-Wattens
Mag. Silvia Rohrmoser-Haider
Wallpachgasse 5
A-6060 Hall i.T.
Tel.: +43 (0)5223 45544-42
s.rohrmoser-haider@regionhall.at
http://www.regionhall.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0006