Sommerzeit ist Sonnenzeit: dm erreicht 300.000 Sonnenkinder

Salzburg (OTS) - Um Kinder und deren Eltern sowie Betreuer zu
einem bewussten Umgang mit der Sonne anzuregen, hat dm drogerie markt Österreich 2009 die Initiative dm Sonnenkinder ins Leben gerufen. Im zweiten Jahr dieses Projekts ist die Anzahl der erreichten Kinder enorm angestiegen. Allein in Österreich wurden in diesem Jahr über 100.000 Kinder angemeldet. Zusätzlich übernehmen im heurigen Jahr auch dm Kroatien und dm Tschechien das Programm, die gemeinsam bisher fast 200.000 Kinder erreichen konnten. Auch die Teilnahme in Deutschland ist erfreulich - hier heißt die Initiative Sundance Sonnenkinder.

Der enorme Zuspruch macht das Projekt 2010 zu Österreichs größter Vorsorgeinitiative rund um den Sonnenschutz: Mit über 100.000 Kindern wurden heuer mehr als doppelt so viele Kinder angemeldet als im ersten Jahr 2009 in dem schon 42.000 Kinder teilnahmen. Mit dem Start der Sonnenkinder in weiteren Ländern wie Kroatien und Tschechien ist die Initiative in ihrem zweiten Jahr auch über Österreichs Grenzen hinaus erfolgreich: Insgesamt wurden zum heutigen Zeitpunkt fast 300.000 Sonnenkinder in den drei Ländern angemeldet. Auch dm Deutschland ist auf dem Weg, direkt im ersten Jahr erfolgreich zu starten.

"Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen und wir sind begeistert, dass wir mit der Initiative dm Sonnenkinder in diesem Jahr in drei Ländern bisher 300.000 Kinder erreichen konnten. Das hätten wir uns bei Gründung der Initiative im vergangenen Jahr nicht erträumen lassen und wir sind sehr stolz darauf, dass im kommenden Jahr 2011 weitere verbundene Länder dieses Projekt adaptieren werden", freut sich Harald Bauer von der dm Geschäftsleitung über das enorme Interesse an dieser Initiative.

Über dm Sonnenkinder:

In Österreich ist das Projekt dm Sonnenkinder eine gemeinsame Initiative von dm drogerie markt, der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität Salzburg sowie Beiersdorf mit Nivea Sun und wird vom Gesundheitsministerium mitgetragen. Gemeinsam mit den Partnern stellt dm gratis Sonnenkosmetikprodukte sowie Informationsmaterial zum gesunden Genuss der Sonne zur Verfügung. Die im März neu aufgelegte Vorsorgekampagne dm Sonnenkinder richtet sich speziell an Kindergartenkinder, deren Eltern und Betreuer.

Soziale Verantwortung bei dm

Die dm Sonnenkinder sind gemeinsam mit der "dm babybeihilfe" und den "Starken Freunden" Teil des Sozial- und Vorsorge-Programms "miteinander/füreinander". "Als Drogerie sehen wir uns als Teil des Gesundheitssystems und mit unseren Sortimenten als kompetenter Anbieter im Bereich der Gesundheitsvorsorge. Gemeinsam mit Themen wie Zahngesundheit oder gesunde Ernährung stehen der Schutz und die Pflege der Haut dabei im Zentrum unserer Aktivitäten. Die dm Sonnenkinder passen daher in besonderer Weise zur Gesamtpositionierung unseres Unternehmens", sagt Harald Bauer.
Die Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) und dm sind seit Jahren Partner auf dem Gebiet der Gesundheitsvorsorge: Unter anderem gab und gibt es eine Zusammenarbeit im Rahmen eines Forschungsprogramms zur Hautalterung, bei der Langzeitstudie Gesundes Salzburg 2010 oder der Leichter-Leben-Initiative.

Über dm drogerie markt GmbH

dm drogerie markt Österreich GmbH eröffnet im Jahr 1976 die erste Filiale in Österreich. Der heutige Firmensitz in Salzburg ist Dreh-und Angelpunkt in Österreich sowie für die Expansion in die Verbundenen Länder. Vorstandsvorsitzender ist Mag. Martin Engelmann. Insgesamt beschäftigt dm Österreich mehr als 5.062 Mitarbeiter in der Zentrale in Salzburg, dem Verteilzentrum in Enns und in den 358 Filialen in ganz Österreich. Im Geschäftsjahr 2008/2009 konnte über Euro 579 Millionen Umsatz erzielt werden. Qualitätsmarken von dm sind unter anderem Balea, alverde Naturkosmetik, babylove, Das gesunde Plus, Denk mit und Sun Dance.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefan Ornig
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit
dm drogerie markt GmbH
Günter-Bauer-Straße 1
5073 Wals
Tel.: 0662/85 83 - 182
Fax: 0662/85 83 - 111
E-Mail: presse@dm-drogeriemarkt.at
Internet: www.dm-drogeriemarkt.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DMD0001