Europas Jugend setzt alles auf eine Karte

"EYCA European Youth Card Austria" löst "Euro<26" ab Meilenstein im europäischen Jugendmarketing

Wien (OTS) - Im Oktober 2010 ist es so weit: jugendinfo.cc, die europaweit vernetzte Plattform der Jugendinfostellen in den Bundesländern, präsentiert die unabhängige Service- und Erlebniskarte EYCA European Youth Card Austria in ganz Österreich. Die Nachfolgerin der bekannten "Euro<26" Karte macht Jugendlichen zwischen 12 und 28 Jahren (in manchen Ländern sogar bis 30 Jahren) Lust auf Europa! In rund 40 Ländern ist EYCA erhältlich und gültig, von Andorra und Armenien bis Wales und Zypern.

Jedes Land bietet KarteninhaberInnen aus ganz Europa eine Fülle von Vorteilen. Besonders interessant für das schmale Budget Jugendlicher: die mit der Europäischen Jugendkarte verbundenen Vergünstigungen. EYCA heißt: weniger zahlen für Kultur, öffentliche Verkehrsmittel, Reisen und Unterkunft, Versicherungen, Bankservices, Rechtshilfe, Sportveranstaltungen, Medien-Abonnements, für Sprachschulen, Klamotten, Gastronomie, Computerservices etc.. 50.000 Rabattangebote in ganz Europa, davon rund 2.500 in Österreich, warten derzeit (Stand: Juni 2010) auf preisbewusste Jugendliche, täglich kommen neue hinzu. Genaue Informationen finden sich unter www.jugendkarte.at.

EYCA ist allerdings weit mehr als eine Rabattkarte für junge Menschen. In allen Regionen Europas ist sie mit spezifischen Medien, Informations- und Serviceangeboten rund um das Thema Europa verknüpft. Ziele: Stärkung des europäischen Bewusstseins unter Europas Jugendlichen, Förderung von Sprachkompetenz, Mobilität und interkulturellem Austausch.

Trumpfkarte für erfolgreiches Jugendmarketing

EYCA-Partner aus Kultur, Sport, dem öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft nutzen die lange Zeitspanne, in der die Jugendinfos den jungen Menschen als verlässliche und leicht erreichbare Anlaufstellen auf du und du gegenüber treten. "Sämtliche Jugendliche, unabhängig von Lebensmittelpunkt und Bildungsweg, profitieren von der EYCA. Das sind virtuell 1,4 Millionen Menschen in Österreich", so Stefan Parnreither-Mathys, Projektmanager der European Youth Card Austria bei jugendinfo.cc. Innerhalb von vier Jahren erwartet jugendinfo.cc eine Marktdurchdringung von 30 Prozent.

Als erste österreichische Bankengruppe hat Raiffiesen das Potenzial der EYCA European Youth Card erkannt. Zeitgleich zum offiziellen Launch der EYCA im Oktober 2010 bringt die Raiffeisen Zentralbank die RELOAD Card, eine VISA Prepaid-Karte für Jugendliche mit allen Funktionen einer Kreditkarte, in Kooperation mit EYCA auf den Markt. Die RELOAD Card wird auch im EYCA Corporate Design erhältlich sein und allen jungen ÖsterreicherInnen Service- und Discountangebote in ganz Europa eröffnen.

EYCA European Youth Card Austria
www.jugendkarte.at

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt EYCA European Youth Card Austria
jugendinfo.cc / Mag. Stefan Parnreiter-Mathys
T: +43-1-216 48 44-53 | E: info@jugendinfo.cc
www.jugendkarte.at | www.jugendinfo.cc

Pressekontakt
die jungs kommunikation
T: +43-699-10088057 | office@diejungs.at | www.diejungs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0013