Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen in Wien

Im Bereich der Kleinkindbetreuung werden in den Jahren 2010 und 2011 500 Betreuungsplätze bei Tagesmüttern geschaffen.

Wien (OTS) - "Gerade für Kinder von 0 bis 3 Jahren hat sich die Betreuungsform bei Tagesmüttern als besonders günstig erwiesen", so Elvira Tomancok, Geschäftsführerin der Wiener Kinderdrehscheibe, als Vertreterin aller Anstellungsträger für Tagesmütter in Wien. "Die kleine Gruppe - eine Tagesmutter darf maximal 5 Kinder gleichzeitig betreuen - und die familienähnliche Situation - die Tagesmutter arbeitet in der eigenen Wohnung - ermöglichen es, auf die Bedürfnisse der Kindern speziell eingehen zu können und die Kinder sehr gezielt zu fördern" , so Tomancok weiter.
Mit diesem Ausbauprogramm im Bereich der Kinderbetreuung werden aber auch zahlreiche neue Arbeitsplätze im speziellen für Frauen geschaffen. Die Arbeit als Tagesmutter/-vater ermöglicht Frauen und Männern, Beruf und Familie sehr gut zu vereinbaren.

Um als Tagesmutter/-vater arbeiten zu können, ist neben einer abgeschlossen Grundausbildung, ein Bescheid der MA11 (Amt für Jugend und Familie), die Tagesbetreuungsbewilligung, nötig.

Insgesamt über 100 Stellen als Tagesmutter/-vater bieten folgende Vereine an:

Eltern für Kinder Österreich: www.efk.at
Hilfswerk Wien : www.wien.hilfswerk.at
Volkshilfe Wien: www.volkshilfe-wien.at
Wiener Kinderdrehscheibe: www.kinderdrehscheibe.at

Rückfragen & Kontakt:

Helena Planicka /Geschäftsführerin
Verein Eltern für Kinder Österreich
Tel: 01/368 71 91, Fax: 01/368 71 91 15
h.planicka@efk.at / www.efk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004