Full Tilt Poker-Profispieler Jose Luis Velador gewinnt zweites WSOP*-Armband

Dublin, June 25, 2010 (ots/PRNewswire) - Full Tilt Poker-Profispieler Jose Luis Velador gewann das 33. Event der 2010 World Series of Poker* und erspielte sich dabei sein zweites WSOP*-Armband sowie ein Preisgeld von über 260.000 USD.

Der in Mexiko geborene Velador wurde 1997 zum professionellen Spieler und hat seither sein Spiel sowie seinen Ruf als wichtiger Turnierspieler stetig verbessert. Sein erstes grosses Turnier gewann er anlässlich des Main Event der 2006 World Series of Poker, wo er ein Preisgeld von über 30.000 USD erspielte. Nur zwei Jahre später schlug er über 2.300 Teilnehmer des 2008 WSOP und wurde so Sieger des 1.500 USD-No-Limit Hold 'em-Event, wo er ein Preisgeld von 574.734 USD sowie sein erstes Armband gewann.

Velador ist nun im Besitz eines zweiten Armbands, nachdem er sich gegen 482 Teilnehmer durchsetzen konnte und so das 33. Event gewann. Das 2.500 USD- Pot-Limit Hold 'em/Omaha-Turnier zog einige der grössten Namen unter den Pokerspielern an. Gegen Ende des Events dominierten die Full Tilt Poker-Profispieler das Geschehen, darunter auch das Full Tilt-Team-Mitglied Phil Ivey, der den 12. Platz erreichte.

Veladors bemerkenswertes Turnierspiel begann am zweiten Tag des Turniers, als er einen Spieler nach dem anderen besiegte und schliesslich als Spieler mit den meisten Chips ins Finale einzog. Er dominierte weiterhin das Turnier und vergrösserte seinen Chipstapel. Am Ende standen schliesslich noch Velador sowie die Full Tilt Poker-Profispieler Rob Hollink und David Chiu. Velador stach Hollink aus, der so auf dem dritten Platz landete, und führte mit hoher Chipanzahl gegen Chiu, als die beiden einander im Heads-up-Spiel gegenüber standen.

Im Finalblatt kam es zum 6-3-2-Flop und Chiu setzte mit A-10 mehr als die Hälfte seines Stapels im Pott. Velador erhöhte ein weiteres Mal mit einem Paar Sechser, um Chiu endgültig zu besiegen, und Chiu ging mit. Chiu konnte seine Hand jedoch nicht verbessern und erreichte so den zweiten Platz mit einem Preisgeld von über 160.000 USD. Er legte Velador das Armband an.

Veladors Sieg brachte ihm sein zweites Armband sowie den ersten Preis mit einem Gewinn von 260.552 USD ein, wodurch er seinen Gesamtgewinn auf 1,3 Millionen USD aufstocken konnte.

Weiterführende Informationen zu Jose Luis Velador und den anderen Full Tilt Poker-Profispielern finden Sie unter http://www.fulltiltpoker.com.

Informationen zu Full Tilt Poker

Full Tilt Poker(TM) (http://www.fulltiltpoker.com/) ist der Betreiber eines weltweiten virtuellen Pokerraums. Das Unternehmen ist nicht im Wettgeschäft tätig und nimmt ebenso wenig aktiv am Spielgeschehen teil. Es bietet lediglich einen Service für Leute, die ihr Können zum Spass, für Preise oder Geld mit anderen messen wollen. Das Unternehmen erfüllt ausserdem alle einschlägigen Vorschriften und verfügt über die Zulassung der Alderney Gambling Control Commission. Mit innovativer Grafik, ausgezeichneter Kundenbetreuung und einer sicheren und zuverlässigen Bedienoberfläche ist die Software darauf ausgerichtet, ein verbessertes, personalisiertes Online-Pokererlebnis zu bieten. Wenngleich das virtuelle Pokerspiel an Veranstaltungs- und Austragungsorten legal sein mag, ist dies hinsichtlich der Aufenthaltsorte einzelner Spieler nicht zwangsläufig der Fall. Spieler sämtlicher Niveaus können die Software unter www.fulltiltpoker.com herunterladen. Es liegt jedoch in ihrer eigenen Verantwortung, festzustellen, ob die Gesetzeslage in ihrem Rechtsgebiet die Teilnahme am Spiel erlaubt.

*World Series of Poker und WSOP sind Markenzeichen von Harrah's License Company, LLC ("Harrahs"). Harrah's sponsert oder unterstützt Full Tilt Poker oder dessen Produkte, Dienstleistungen, Werbeaktionen oder Turniere nicht und ist in keinster Weise mit diesen verknüpft oder verbunden.

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
MicheleClayborne, (im Auftrag von Team Full Tilt), Tel.:
+353-1-650-1769

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004