Magistrat: Neue Chefin für Zentralen Einkauf

Wien (OTS) - Von Büromaterial für die Magistratsabteilungen bis zu Spielsachen für Kindergärten reicht das 30 Millionen Euro umfassende Spektrum des Zentralen Einkaufs der Stadt Wien, der in der Magistratsabteilung 54 konzentriert ist. Seit Freitag hat diese Abteilung, die auch für das Fundwesen zuständig ist, eine neue Leiterin. Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer überreichte Mag.a Andrea Hlavac (48) ihr Bestellungsdekret. Sie tritt die Nachfolge von Ing. Dr. Johann Klar (53) an, der zum Leiter der städtischen EDV-Abteilung (MA 14) bestellt worden ist. Zu der Amtsübergabe im Wiener Rathaus waren auch Personalstadträtin Sandra Frauenberger, zu deren Ressort die MA 54 gehört, Kontrollamtsdirektor Dr. Erich Hechtner, Finanzdirektor Richard Neidinger sowie Norbert Pelzer, der die Glückwünsche der Personalvertretung übermittelte, gekommen.

Andrea Hlavac, die unter anderem im Innen- und im Sozialministerium tätig war und ein Volkswirtschaftsstudium an der Universität Wien absolviert hat, kam 2002 zur Stadt Wien. Sie arbeitete als Referentin im Büro der Geschäftsgruppe Finanzen, Wirtschaftspolitik und Wiener Stadtwerke und war zuletzt Leiterin des Referats für Statistik und Analyse in der Magistratsabteilung 5 (Finanzwesen). (Schluss) ger

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Dr. Rudolf Gerlich
Magistratsdirektion
Telefon: 01 4000-75151
E-Mail: rudolf.gerlich@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019