Fachakademie für Finanzdienstleister - Festliche Diplomverleihung für top-qualifizierte Finanzdienstleister

Wien (OTS) - Bereits zur Tradition geworden ist die jährliche Abschlussfeier der Fachakademie für Finanzdienstleister (FAF) zur Verleihung der Diplome an die Absolventen des 2-jährigen Lehrganges universitären Charakters. Der Festakt fand heuer in der AULA am Campus der Universität Wien statt, wo sich Absolventinnen und Absolventen sowie Angehörige und prominente Gäste aus der Finanzdienstleistungsbranche zahlreich versammelten. Die feierliche Überreichung der Diplome erfolgte traditionsgemäß durch FAF-Präsident und Obmann der Fachgruppe Finanzdienstleister der Wirtschaftskammer Wien - KommR Wolfgang K. Göltl sowie den wissenschaftlichen Beirat der FAF, o.Univ.Prof. Dr. Jörg Finsinger. Für Unterhaltung sorgte Moderator Niko Formanek, Gründer des neuen spektakel 2.0 als ersten Comedy Club in Wien.

FAF-Diplomlehrgang als Karrieresprungbrett

Die Fachakademie für Finanzdienstleister bietet seit 1996 Finanzdienstleistern ein qualifiziertes, praxisbezogenes Aus- und Weiterbildungsprogramm. Ziel der FAF ist es, Qualitätsstandards in der Finanzberatung zu setzen, die zur zunehmenden Wertschätzung unabhängiger Finanzdienstleister beitragen sowie um Neu- und Quereinsteigern in dieser dynamischen Wachstumsbranche fundiertes und praxisorientiertes Wissen zu vermitteln. Denn nur eine fundierte Ausbildung garantiert letztendlich Beratung auf höchstem Niveau, die Kunden - neben solidem Produktwissen - von einem Finanzprofi erwarten.

Mit dem FAF-Diplomlehrgang punkten

Der Lehrgangsabschluss ist gemäß der derzeit gültigen Befähigungsnachweisverordnung zugleich Wissensnachweis für die Erlangung der Gewerbeberechtigung zum "Gewerblichen Vermögensberater". Um diese Gewerbeberechtigung zu erhalten, ist somit keine weitere Prüfung abzulegen. Für die Berufsberechtigung zur Vermittlung von Personalkrediten muss darüber hinaus nach 4-semestrigem Lehrgang eine einjährige fachspezifische Berufspraxis nachgewiesen werden.

Die FAF-Ausbildung ist zudem als Vorbildungsnachweis zur Erlangung der WAG-Konzession bei der Finanzmarktaufsicht (FMA) förderlich. Rund 500 Absolventen haben die FAF bereits als Ausgangspunkt für ihre Karriere genutzt.

Start des nächsten Lehrgangs:
Donnerstag, 9. September 2010, in Wien
Nähere Informationen:
www.faf.at; Tel.: +43 (0)1 514 50 - 3732, E-Mail: info@faf.at

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=38&dir=201006&e=20100624_f&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Renate Zrikat-Gasselich / Essential PR
Tel.: +43 699 104 39 161
E-Mail: renate.zrikat@essential.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIN0001