Carl Prinz von Croy neuer Obmann der Land&Forst Betriebe Steiermark

Graz (OTS) - Der steiermärkische Waldbesitzerverband, Land&Forst Betriebe Steiermark, steht unter einer neuen Führung. Carl Prinz von Croy übernimmt die Präsidentschaft von Philipp Freiherr zu Guttenberg und ist somit der 6. Obmann der traditionsreichen Interessenvertretung, welche bereits über 90 Jahre Bestand hat.

Carl von Croy ist verheiratet mit Michaela von Croy und Vater von vier Kindern. Beruflich widmet sich der künftige Obmann der Land&Forst Betriebe Steiermark seit 20 Jahren der familiären Vermögensverwaltung, welche auch über einen 3000 ha großen Forstbetrieb auf der Koralpe, St. Oswald ob Eibiswald, verfügt.

Der Verband der Land&Forst Betriebe ist die Interessengemeinschaft der Eigentümer und Bewirtschafter von Naturräumen und Kulturgütern in der Steiermark. Die Land&Forst Betriebe Steiermark repräsentieren 180 Mitgliedsbetriebe mit einer Gesamtfläche von 300.000 ha. Mit dem Ziel der unmissverständlichen Wahrung des Eigentums und einer uneingeschränkten Verfügung des Eigentums, werden die Interessen der steiermärkischen Waldbesitzer bestmöglich repräsentiert und vertreten.

Der scheidende Obmann Philipp Freiherr zu Guttenberg, welcher nach wie vor seinen Forstbetrieb in der Steiermark leitet, übernimmt die Präsidentschaft der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. (AGDW) in Berlin. Die AGDW vertritt auf deutscher Bundesebene die Interessen von 2 Millionen privaten und kommunalen Waldbesitzern, welche an die 8 Mio. ha Wald bewirtschaften.

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-Ing. Hans Grieshofer
Land&Forst Betriebe Steiermark
Herrengasse 13/1, 8010 Graz
Tel.: 0664- 40 34 688
grieshofer@landforstbetriebe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LUF0001