"Er war - wie ich - ein leidenschaftlicher Kunstsammler"

Prof. Rudolf Leopold zum Tod von Hans Dichand

Wien (OTS) - Leopold Museum-Direktor Prof. Dr. Rudolf Leopold -
und mit ihm die Leopold Museum-Privatstiftung - sind tief betroffen über den Tod Hans Dichands, einer der wichtigsten und prägenden Persönlichkeiten der 2. Republik. Rudolf Leopold zum tragischen Ereignis:

"Ich bedauere den Tod von Hans Dichand, mit dem ich jahrzehntelang befreundet war sehr. Er war - wie ich - ein leidenschaftlicher Kunstsammler und hat auch viele bedeutende Werke für seine Sammlung erwerben können.

Ein Stück dieses Sammlerlebens sind wir gemeinsam gegangen. Seiner Gattin seiner Tochter und seine beiden Söhnen spreche ich mein tief empfundenes Beileid aus."

Rückfragen & Kontakt:

Leopold Museum-Privatstiftung
Mag. Klaus Pokorny - Presse / Public Relations
Tel.: 0043 1 525 70 - 1507
presse@leopoldmuseum.org
www.leopoldmuseum.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LPM0002