VP-Pressedienst ad SPÖ: Nur drei von zehn Wiener/innen für Hausbesorger

Wien (OTS) - Zu all den SPÖ-Wortmeldungen (Häupl, Ludwig, Deutsch, Lindenmayr), dass angeblich eine überwältigende Mehrheit der Wienerinnen und Wiener für die Hausbesorger sei, erlaubt sich der Pressedienst der ÖVP Wien folgende Rechnung, die auch von mathematisch wenig Begabten leicht nachzuvollziehen sein dürfte: Die Beteiligung bei der SPÖ-Propaganda-Volksbefragung lag bei rund 35 Prozent. Für die Hausbesorger haben sich davon etwas über 80 Prozent ausgesprochen. Damit sind gerade einmal drei von zehn Wiener/innen für die Hausbesorger. Hier von "überwältigender Mehrheit" zu sprechen, kann nur der SPÖ einfallen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle
Tel.: (01) 515 43 - 940, Fax:(01) 515 43 - 929
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0004