Paul Lazarsfeld-Gesellschaft für Sozialforschung (PLG) - KONFERENZ: "Fachkräftemonitoring I" am 22. Juni 2010

Wien (OTS) - Präsentation der Ergebnisse des Projektes "Fachkräftemonitoring I"
Erhebung des Angebots und des Bedarfs an Fachkräften
in der Grenzregion Ostösterreichs mit der Slowakei (FAMO I)

  • Wirtschaftliche Entwicklung in der CENTROPE-Region seit der EU-Erweiterung
  • Migrations- und Pendelpotentiale in Wien und den slowakischen Grenzregionen zu Österreich
  • Internationalisierung und Wahl der Markteintrittsform: Bestimmungsgründe und Unterschiede zwischen Unternehmen aus Wien und der Region Bratislava-Trnava
  • Arbeitskräfteangebot im irregulären Sektor
  • Qualifikationsbedarf und Qualifikation der Arbeitskräfte in der Region Wien - Westslowakei

Projektpartner:

  • Paul Lazarsfeld Gesellschaft für Sozialforschung (Wien)
  • Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (Wien)
  • Institut für Arbeit und Familienforschung (Bratislava)

FAMO wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen der "Europäischen Territorialen Zusammenarbeit" im Programm zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Slowakei -Österreich 2007-2013 gefördert und vom österreichischen BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz sowie vom slowakischen Ministerium für Bauwesen und Regionalentwicklung kofinanziert.

KONFERENZ "Fachkräftemonitoring I"

Datum: 22.6.2010, 10:00 - 12:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Paul Lazarsfeld-Gesellschaft für Sozialforschung (PLG)
T: (+43-1) 319 44 45; E: office@plg.at, www.famo.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002