EANS-Adhoc: PrimaCom AG / Vorläufiger Insolvenzverwalter für die PrimaCom AG bestellt

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

16.06.2010

Berlin - 16. Juni 2010 - Nach Stellung des Antrags auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens beim Amtsgericht Charlottenburg hat heute das Amtsgericht Charlottenburg die vorläufige Insolvenzverwaltung gemäß §21 Insolvenzordnung angeordnet und Rechtsanwalt Hartwig Albers zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Tochtergesellschaften der PrimaCom AG sind von der Insolvenz der Muttergesellschaft nicht betroffen.

PrimaCom AG

Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: PrimaCom AG Ernst-Reuter-Platz 3-5 D-10587 Berlin Telefon: +49 30 7554290 FAX: +49 30 755429501 Email: investor@primacom.de WWW: http://www.primacom.de Branche: Telekommunikation ISIN: DE0006259104 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover, München, Regulierter Markt/General Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Investor Relations
Tel.: +49(0)30 755 429 510
E-Mail: investor@primacom.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006