Steindl: Beispiellose Herabwürdigung des NÖ Landtags durch VP-Edlinger

VPNÖ-Abgeordneter bezeichnet Ausschussarbeit als unnötig und ineffizient

St. Pölten (OTS) - "Eine beispiellose Entgleisung und Herabwürdigung leistete sich gestern der Waldviertler VPNÖ-LAbg. und Gemeinderat von Gföhl, Josef Edlinger. Im Rahmen einer Gemeinderatsdebatte über seine Einschätzung von Gemeindeausschüssen bezeichnete Edlinger auf Nachfrage eines Gemeindemandatars die Arbeit in den Landtagsausschüssen des NÖ-Landesparlaments als "ineffizient und eigentlich ganz und gar unnötig". "Eine Wortmeldung, die wirklich tief blicken lässt. Die VPNÖ hat mit demokratischen Strukturen und der NÖ Landesverfassung an sich so ihre Schwierigkeiten. Seine Wortmeldung ist ebenso eine Respektlosigkeit gegenüber allen anderen MandatarInnen, die ihre Arbeit ernst nehmen und für das Bundesland Niederösterreich arbeiten. Eine Entschuldigung Edlingers sowie eine Klarstellung, wie ernst es ihm denn selbst mit seiner landespolitischen Tätigkeit ist, für die er ja schließlich auch bezahlt wird, sind höchst überfällig", kritisiert Niederösterreichs SPÖ-Landesgeschäftsführer Günter Steindl die Entgleisung Edlingers. (Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Mag. Gabriele Strahberger
Medienservice
Tel.: 02742/2255/121
gabriele.strahberger@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001