VP-Budget-Klausur in Gumpoldskirchen mit Betriebsbesuch bei Novomatic?

Grüne glauben nicht an zufällige Ortswahl

St. Pölten (OTS) - Für den grünen Landesgeschäftsführer Thomas Huber ist es kein Zufall, dass die Bugetklausur der ÖVP zu dieser Stunde in Gumpoldskirchen - Heimat des Glücksspielkonzerns Novomatic - statt findet.
"Zocker unter sich", kommentiert der Grüne und verweist auf Gerüchte, wonach Finanzlandesrat Sobotka mit Novomatic-Geschäftsführer Franz Wohlfahrt und den VP-Landtagsabgeordneten bei den Automaten selbst ihr Glück probieren.
"Budget-Klausur? Mitnichten", so der Landesgeschäftsführer der Grünen Niederösterreich, Thomas Huber.
"Sobotka, der eine Milliarde Steuergeld an der Börse verzockt hat, versucht nun sein Glück beim Glücksspiel", so Huber.
Passendes Detail dazu: Im NÖ Landes-Budget sind heuer rund 10 Millionen Euro an Einnahmen aus dem kleinen Glücksspiel verbucht.

Rückfragen & Kontakt:

Grüner Klub im NÖ Landtag
Mag. Kerstin Schäfer
Tel.: Mobil: +43/664/8317500
kerstin.schaefer@gruene.at
http://noe.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001