MERKUR erweitert Herkunftsgarantie um das AMA-Gütesiegel bei Schweinefleisch

Wien (OTS) - Ab sofort führt MERKUR Schweinefleisch mit dem AMA-Gütesiegel. Mit der Fleischzerlegung direkt in den MERKUR Märkten vor Ort, der MERKUR Bauernhof-Garantie, die seit 1996 für die nachvollziehbare, österreichische Herkunft des Fleisches steht, und dem AMA-Gütesiegel garantiert MERKUR absolute Frische und beste Qualität in dreierlei Hinsicht. Das ist einzigartig im heimischen Lebensmitteleinzelhandel.

Schweinefleisch, das beliebteste Fleisch der Österreicher, trägt ab sofort bei MERKUR das bekannteste Qualitätszeichen des Landes: das AMA-Gütesiegel. Mit dem rot-weiß-roten Siegel von Agrarmarkt Austria Marketing (AMA Marketing), Qualitätszeichen für Lebensmittel, wurde eine beispiellose Begeisterung der Konsumenten für heimische Produkte erreicht. Seit über 15 Jahren ist die AMA Marketing Vorreiter in Europa in punkto nachvollziehbare Herkunft und kontrollierte Qualitätsstandards. Nun hat MERKUR die Umstellung des gesamten Schweinefleischsortiments in AMA-Gütesiegelqualität realisiert. "Die Kooperation zeigt für unsere Kunden, das unserer hohen Qualitäts-Standards extern auch von der AMA Marketing bestätigt werden. Wir unterziehen unser Schweinefleisch nun zusätzlich zu den strengen internen und externen, von MERKUR beauftragten und von unabhängigen Instituten durchgeführten Überprüfungen auch den Kontrollen seitens der AMA Marketing", so MERKUR Vorstand Mag. Michael Franek.

Qualitätskontrolle von innen und außen

Mit der Qualitätskennzeichnung von Schweinefleisch durch das AMA-Gütesiegel startet MERKUR den flächendeckenden Einsatz des Gütesiegels im Fleischbereich. "Frischfleisch mit dem rot-weiß-rotem AMA-Gütesiegel ist hundertprozentig nachvollziehbar, was die Herkunft betrifft und unterstützt die MERKUR Philosophie, ausschließlich Fleisch aus Österreich zu beziehen. Das AMA-Gütesiegel ist ein weiteres Qualitätsmerkmal für das Fleisch bei MERKUR. Die bisherigen internen und externen Kontrollen werden jetzt noch um die strengen Kontrollen im Rahmen des AMA-Gütesiegelprogramms ergänzt", so DI Günter Griesmayr, Vorstandsvorsitzender der Agrarmarkt Austria (AMA). Dr. Stephan Mikinovic, Geschäftsführer der Agrarmarkt Austria Marketing, ergänzt: "Lebensmittel mit dem behördlich genehmigten AMA Gütesiegel garantieren nachvollziehbare Herkunft und unabhängige Kontrollen. Bauern, Schlacht- und Zerlegebetriebe und Handel müssen strenge Richtlinien kompromisslos einhalten, die von unabhängigen Prüfstellen kontrolliert werden. Zum Beispiel werden von den zugelassenen Schlacht- und Zerlegebetrieben höchste Standards hinsichtlich baulicher Ausstattung, geregelter Arbeits- und Betriebsabläufe sowie der Hygieneniveaus verlangt. Diese hohen Vorgaben erfüllt MERKUR sowie seine Lieferanten mit Bravour."

Einzigartig in Österreich: 40 Jahre Fleischzerlegung in jedem MERKUR Markt

MERKUR achtet seit jeher auf hochwertige Fleischverarbeitung direkt im Markt. Das Frischfleisch wird nach der tierärztlich überwachten Schlachtung in heimischen Schlachtbetrieben sofort zu MERKUR geliefert und dann direkt vor Ort verarbeitet: Die fachgerechte Zerlegung, Portionierung und hygienische Verpackung übernehmen ausgebildete Fleischer. Im Lebensmitteleinzelhandel ist dieses langjährige Konzept einzigartig und wird seit 40 Jahren ausschließlich von MERKUR praktiziert. "Mit der Verarbeitung direkt in unseren Märkten werden wichtige Grundsätze der Nachhaltigkeit berücksichtigt: Kürzere Transportwege bedeuten verringerte CO2-Emissionen. Zudem stärken wir nun durch die Zusammenarbeit mit Agrarmarkt Austria den Schulterschluss zwischen Handel und Landwirtschaft", so Walter Ringhofer, Direktor der MERKUR Fleischabteilung. Das gesamte Schweinefleisch von MERKUR stammt zu 100 Prozent aus Österreich. Das zeigt auch die 1996 von MERKUR eingeführte Bauernhof-Garantie, die für Transparenz sorgt. Für den Kunden ist damit auf jeder Fleischpackung ersichtlich, welcher österreichische Landwirt das Fleisch geliefert hat.

Über MERKUR

MERKUR zählt mit 117 Märkten zu den beliebtesten und erfolgreichsten Verbrauchermärkten Österreichs und mit rund 9.000 MitarbeiterInnen zu einem der größten Arbeitgeber des Landes. Die MERKUR Warenhandels AG wurde im Jahr 1969 gegründet und ist seit 1996 Teil der REWE International AG. Rund 2.000 m2 Verkaufsfläche und über 20.000 Artikel pro Markt sowie ein prämiertes Store Design sorgen dafür, dass über 1,3 Millionen KundInnen pro Woche ein einzigartiges Einkaufserlebnis erwartet. MERKUR versteht sich als Marktplatz und Erlebnismarkt, der seinen KundInnen eine Vielfalt hochwertiger Produkte unter einem Dach bietet und Einkaufen mit Freude ermöglicht.

Über die Agrarmarkt Austria Marketing (AMA)

Agrarmarkt Austria Marketing GmbH (kurz AMA Marketing) ist zuständig für generische Werbung und das Produkt-Marketing in den Segmenten Milch/Milchprodukte, Fleisch/Fleischwaren, Obst und Gemüse sowie Bio.

Weitere Bilder unter:
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=84&dir=201006&e=20100601_r&a=event

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Corinna Tinkler, Pressesprecherin und Leiterin Unternehmenskommunikation
REWE International AG, Industriezentrum NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, A-2355 Wiener Neudorf
Tel.: +43 2236 600 5262, E-Mail: c.tinkler@rewe-group.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001