gugginger irritationen II - festival

Art Brut als Erlebnis. Kunst und Irritation.

Maria Gugging (OTS) - gugginger irritationen II
11. & 12. Juni 2010, 18 Uhr

Art Brut als Erlebnis. Kunst und Irritation. Diesem Motto haben sich die heuer zum zweiten Mal stattfindenden gugginger irritationen II, das Festival rund um elektronisch-/klassische Musik, Texte und multimediale Installationen, verschrieben. Am 11. und 12. Juni 2010 ist es soweit und das Art /Brut Center Gugging lädt zum facettenreichen Kunstgenuss auf den Gugginger Hügel.

gugginger irritationen II

Das legendäre Künstlerduo marshall!yeti, der Wiener Elektronikmusiker Kava mit dem Polypop String Quartet, der britische Komponist Christopher Chaplin, I-Wolf und Sofa Surfer Wolfgang Schlögl gemeinsam mit Paul Divjak, Elektronikmusikpionier Hans-Joachim Roedelius, Installationskünstlerin Claudia Auer, Komponist Reinhard Süss, Elektroniker Bernhard Fleischmann, Hörspielautor Petschinka mit Franz Hautzinger und Schauspieler Norbert Schwientek, DJ Felix "Bnckd" Leiter und viele KünstlerInnen, bereichert durch den/die GewinnerIn des "FM4 Art Brut Gugging-Remix Contest", unterstreichen mit zahlreichen Uraufführungen und einem Programm um elektronisch-/klassische Musik, Texte und multimediale Installationen die große Eigenständigkeit des Festivals und lassen das Publikum Teil eines Gesamtkunstwerkes werden.

Detaillierte Programminformation unter: www.irritationen.com, www.gugging.org, www.facebook.com/artbrutcentergugging www.twitter.com/artbrutgugging, http://fm4.orf.at/stories/1648137/

gugginger irritationen II - festival

Datum: 11. - 12.6.2010, ab 18:00 Uhr

Ort:
Art Brut Center Gugging
Am Campus 2, 3400 Maria Gugging

Url: www.gugging.org

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Bernadette Lietzow
museum gugging
Am Campus 2, 3400 Maria Gugging
T: +43 / (0) 664 60499 374
E-mail: bernadette.lietzow@gugging.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GUG0001