FP-Jenewein: "Danke Sigi!"

Grüße aus Pyönyang

Wien (OTS) - Wenn sich der "Große Vorsitzende" des SPÖ-Rathausklubs Lindenmayr bei der chronisch erfolglosen Vizebürgermeisterin Brauner öffentlich-schwülstig bedankt (wofür, weiß keiner), weht wieder einmal ein Hauch von Heinz Fischers Nordkorea durch die Gänge des Rathauses. Wer da keine Ganslhaut bekommt, kann im Zirkus auftreten, meint dazu der Wiener FPÖ-Landesparteisekretär Hans-Jörg Jenewein. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007