"Das Match" - Rote Karten für Ferner, Fleischhacker, Chefalo und Gaissmaier

ACHTUNG, SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS HEUTE, DIENSTAG, 25. MAI, 22.00 UHR BEACHTEN

Wien (OTS) - Die letzten Roten Karten sind vergeben! Heute, am 25. Mai 2010, erfahren die prominenten "Match"-Kicker bei der fünften und letzten Eventdoku um 21.05 Uhr in ORF 1, welche Spieler kein Leiberl für das erste Live-Match am 2. Juni in Ritzing erhalten. Nach Auszählung der Roten Karten, die die Teammitglieder jeden Abend an einen Mitspieler für zu wenig Leistung vergeben mussten, steht fest, dass Ferdinando Chefalo und Michi Gaissmaier Herbert Prohaskas Team verlassen. In Hans Krankls Mannschaft trifft es Gerald Fleischhacker und Andreas Ferner, der erst am letzten Tag für den verletzten Wolfgang Birnstingl nach Stegersbach gekommen war.

Somit sind auch die Teams für das erste Live-Spiel am 2. Juni in Ritzing komplett:

In Hans Krankls Team sind folgende Promis dabei: Boris Kastner-Jirka (Tor), Franz Müllner (Tor), Benjamin Karl, Manfred Stohl, Andreas Linger, Gernot Kulis, Oliver Polzer, Alex Scheurer, Erich Altenkopf, Andy Kainz. In Ritzing verstärken die Legenden Thomas Flögel, Manfred Zsak, Peter Schöttel, Michael Baur, Dietmar Kühbauer und Heimo Pfeifenberger das Team.

In Herbert Prohaskas Team sind folgende Promis mit dabei: Leo Hillinger (Tor), Gregor Glanz (Tor), Gery Seidl, Bernie Rieder, Harry Prünster, Leo Aberer, Werner Brix, Peter L. Eppinger, Christian Mayer, Wolfgang Linger. In Ritzing verstärken Rudi Weinhofer, Michael Wagner, Toni Pfeffer, Wolfgang Feiersinger, Peter Stöger und Ivica Vastic das Team.

"Das Match" - die Live-Spiele

Beim ersten Live-Spiel Team Krankl vs. Team Prohaska in Ritzing entscheidet sich am 2. Juni, wen Hans Krankl und Herbert Prohaska in den Kader für das Spiel gegen eine deutsche Auswahl am 4. Juni in das Team Österreich wählen. Wem diese Ehre zuteilwird, erfährt das Publikum direkt im Anschluss an das "Match" in Ritzing. Beim großen Finale am 4. Juni in Altach in Vorarlberg spielt die österreichische Elf gegen eine deutsche Promi- und Legenden-Auswahl unter Trainer Werner Lorant und Kapitän Paul Breitner. Alle Ticketinfos zu den beiden Live-Spielen sind unter http://tickets.ORF.at abrufbar.

Das Match im Internet

Die Antwort auf alle Fragen rund um den ORF-Fußballevent können Fans auf http://dasmatch.ORF.at nachlesen: In Storys, Interviews, Fotos und Videos wird über die Ereignisse im Trainingscamp, die Promifußballer und ihre Trainer berichtet. Wer "Das Match" versäumt hat und Verpasstes nachholen oder noch einmal ansehen will, hat auf http://dasmatch.ORF.at außerdem Gelegenheit, dies zu tun. Die Spiele vom 2. und 4. Juni werden dann auf http://TVthek.ORF.at als Live-Stream und Video-on-Demand bereitgestellt. Auf http://insider.ORF.at kann man u. a. bei "Meine 11" sein Dreamteam küren und dabei tolle Preise gewinnen. Eltern können außerdem ihre fußballbegeisterten Kinder für die "Das Match"-Kindereskorte anmelden.

ACHTUNG, SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS HEUTE, DIENSTAG, 25. MAI, 22.00 UHR BEACHTEN

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004