Das Arbeitsmarktservice OÖ vergibt Preise

AMS OÖ vergibt Preise an Baumann Glas, NKE Austria und Schatzdorfer Gerätebau

Linz (OTS) - Der Landesgeschäftsführer des AMS OÖ, Roman Obrovski, zeichnete drei Unternehmen für ihren vorbildhaften Einsatz von Frauen in technischen Berufen mit dem FiT-Award des AMS OÖ aus:

? Baumann/ Glas/1886 GmbH, Baumgartenberg
? NKE Austria GmbH, Steyr- Gleink
? Schatzdorfer Gerätebau GmbH&CoKG, Zipf

Die Preisträger bilden Mädchen und Frauen zu Technikerinnen aus und beschäftigen Frauen in technischen Bereichen.

Das AMS OÖ fördert technische Berufsausbildungen für Frauen im Rahmen des Programms "Frauen in die Technik" (FiT). Das FiT- Programm des AMS OÖ umfasst auch einen bei der Preisverleihung vorgestellten Fachhochschul-Lehrgang. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem AMS OÖ und der FHS Wels werden WiedereinsteigerInnen in einem 6-semestrigen Lehrgang im Bereich "Produktmanagement und technische Kommunikation" ausgebildet.

"Das überwiegend männliche Fachkräftepotential in technischen Berufen wird aufgrund der demografischen Entwicklung schrumpfen. Zukunftsorientierte Unternehmen setzen daher auf das unausgeschöpfte Potential technisch interessierbarer und ausbildungsbereiter Mädchen und Frauen. Für Frauen mit technischen Ausbildungen verbessern sich im Vergleich zu traditionellen Frauenberufen die Beschäftigungschancen und die Entlohnung" verweist Obrovski auf die win-win-Situation des AMS-Frauenprogramms für Frauen und Unternehmen.

In Oberösterreich hat sich der Anteil weiblicher Fachkräfte in technischen Berufen aufgrund der jahrelangen und vielfältigen Förderaktivitäten des AMS und anderer Projekte zwar erhöht, dennoch ist das Potential bei weitem nicht ausgeschöpft: "Noch fehlt es an der kritischen Masse von weiblichen technischen Fachkräften, die den beobachtbaren positiven Trend zum Selbstläufer und unser Förderprogramm überflüssig machen" kündigt Obrovski die Fortsetzung dieses Förderschwerpunkts an.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsmarktservice OÖ
Mag. Christine Dürrer-Roittner
Tel.: 0732/6963 DW 20210

Für technische Fragen:
Mag. Sigrid Prentner,0732/6963-20231, Sigrid.Prentner@ams.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMO0001