EANS-Adhoc: Air Berlin erzielt in den ersten drei Monaten 2010 einen Umsatz von 690,9 Mio. Euro - das operative Ergebnis erreicht -98,6 Mio. Euro

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

18.05.2010

Ad hoc-Meldung nach § 15 WpHG

London, 18. Mai 2010 - Der Konzernumsatz der Air Berlin PLC stieg im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum aufgrund der Akquisition des TUIfly City Carrier Geschäfts von 661,2 Mio. Euro um 4,5% auf 690,9 Mio. Euro (Q1 2009 pro-forma*: 714,2 Mio. Euro).
Trotz des kalten und lange anhaltenden Winters ist es gelungen, die betrieblichen Aufwendungen auf relativer Basis zurückzuführen, was im Wesentlichen an rückläufigen Treibstoffkosten lag. Entsprechend hat sich das EBITDAR auf 44,1 Mio. Euro erhöht (Vorjahr: 27,1 Mio. Euro, pro-forma: 30,2 Mio. Euro).

Operativ wurde ein EBIT von -98,6 Mio. Euro erzielt gegenüber -87,3 Mio. Euro im Vorjahr (pro-forma: -107,6 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern betrug -125,5 Mio. Euro (Vorjahr: -118,6 Mio. Euro, pro-forma: -139,0 Mio. Euro).

Das Netto-Ergebnis der ersten drei Monate 2010 beläuft sich auf -93,6 Mio. Euro, nachdem es im Vorjahr -88,4 Mio. Euro betragen hat (pro-forma: -108,9 Mio. Euro).

Detaillierte Informationen zum Jahresabschluss sowie den vollständigen Zwischenbericht zum 31. März 2010 veröffentlicht Air Berlin am 20. Mai 2010 ab 7:30h (CEST) im Internet unter ir.airberlin.com

* Air Berlin Group inklusive TUIfly City Carrier Geschäft

Air Berlin PLC
The Hour House
32 High Street
Rickmansworth WD3 1ER
Hertfordshire Great Britain
WKN AB1000 (Aktie)
Frankfurter Wertpapierbörse
(Regulated Market, Prime Standard)
WKN A0NQ9H (Wandelanleihe 2007)
Euro MTF Market
an der Luxembourg Stock Exchange
WKN A1A LH0 (Wandelanleihe 2009)
Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierbörse

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Air Berlin PLC The Hour House, High Street 32 UK-WD3 1ER Rickmansworth, Herts Telefon: +49 (0)30 3434 1500 FAX: +49 (0)30/3434-1049 Email: abpresse@airberlin.com WWW: http://www.airberlin.com Branche: Luftverkehr ISIN: GB00B128C026 Indizes: SDAX, Classic All Share, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Ingolf Hegner
Head of Investor Relations
+49 (0)30 3434 1532
ihegner@airberlin.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0022