TRIGOS-Kärnten-Preis für Sauper Umweltdatentechnik aus Klagenfurt

Klagenfurt (TP/OTS) - "Smart Energy" von Sauper Umweltdatentechnik hilft Betrieben beim Energiesparen. Für diese innovative Idee gab's gestern Abend im Casineum Velden den TRIGOS, der an Unternehmen mit Verantwortung verliehen wird.

Es ist ein unscheinbares Kästchen und eine Software - doch hinter "Smart Energy" verbirgt sich viel Knowhow. Und eine Idee, die in die Zukunft weist: "Smart Energy" misst sämtliche Energie- und Stoffströme eines Unternehmens und zeichnet die Daten benutzerfreundlich und in Echtzeit auf. Der Unternehmer kann jederzeit und von jedem Ort auf die Daten zugreifen und etwa den Strom- oder Wasserverbrauch kontrollieren.

Die Aufzeichnung der Daten ist der erste Schritt. Danach erfolgen Analyse und ein weiterführendes Energiecoaching. Das Ergebnis kann sich nicht nur sehen, sondern auch messen lassen: Ohne Umbauten und ohne Komfortverlust können auf diese Weise bis zu 20 Prozent der Energie eingespart werden. Zahlreiche Unternehmen in der Tourismusbranche oder in der Industrie vertrauen bereits auf den smarten Energiecoach - so etwa auch die 4-Stern-Betriebe Hotel und SPA Carinzia, Hotel Hochschober, Hotel Cristallo oder Club Funimation.

Die Jury lobte "das genaue Monitoring von Energiekostenstellen und die damit verbundenen Energiekosten- und Einsparungen." Hervorgehoben wurde auch die Tatsache, dass das System nicht nur von zahlreichen namhaften Betrieben angewandt wird, sondern auch von Sauper selbst.

http://smartenergy.sauper.at
http://www.trigos.at

Rückfragen & Kontakt:

DI Hannes Gritzner
Tel.: +43 (0)664 16 4 16 00
h.gritzner@sauper.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0007