ÖVP LPS Rumpold: FPK Klubobmann Kurt Scheuch ignoriert Rechtsstaat,

Rücktrittsaufforderung an VP Nabg.Gabriel Obernosterer überflüssig

Klagenfurt (OTS/VP) - "FPK Klubobmann Kurt Scheuch ignoriert die Regeln des Rechtsstaates.
Seine parteipolitisch motivierte Rücktrittsaufforderung an VP Nabg. Gabriel Obernosterer ist mehr als überflüssig", reagiert ÖVP Landesparteisekretär Achill Rumpold auf den merkwürdigen Vorstoss Scheuchs. Eine rechtskräftige Verurteilung Obernosterers liegt nicht vor. Wenn Kurt Scheuch seine Lust auf Rücktrittsaufforderungen dennoch nicht zähmen kann, sei er an die öffentlich bekannt gewordenen Anschuldigungen gegen seinen Bruder Uwe erinnert, so Rumpold.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Kärntner Volkspartei
Tel.: +43 (0463) 5862 DW 14
kommunikation@oevpkaernten.at
http://www.oevpkaernten.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVK0002