Kärntner Gebietskrankenkasse: Dr. Johann Lintner zum neuen Leitenden Angestellten bestellt

Wien (OTS) - Nachdem der bisherige Leitende Angestellte, Direktor Mag. Dr. Alfred Wurzer, zum 1. Juni 2010 aus gesundheitlichen Gründen aus der Kasse ausscheidet, musste dieser Dienstposten neu ausgeschrieben werden.

Der Vorstand und die Kontrollversammlung der Kärntner Gebietskrankenkasse haben unter mehreren BewerberInnen Herrn Dr. Johann Lintner zum neuen Leitenden Angestellten bestellt. Die Beschlüsse der beiden Gremien der Selbstverwaltung erfolgten jeweils einstimmig.

Dr. Johann Lintner ist seit 1985 in der Kärntner Gebietskrankenkasse tätig, zuerst als Jurist, als Leiter der Personalabteilung und seit Juni 2005 als Bereichsleiter der Direktion.

Der neue Leitende Angestellte ist seit geraumer Zeit auch an der erfolgreichen Umsetzung von IT-Projekten, der Einführung neuer Standardprodukte, der Umsetzung von Sparzielen und in Projekten des Hauptverbandes aktiv mitbeteiligt.

Der Obmann der Kärntner Gebietskrankenkasse, Dietmar Samnitz, und seine beiden Stellvertreter, KommR Rudolf Gross und Gernot Kleißner, sehen gemeinsam mit dem Vorsitzenden der Kontrollversammlung, Mag. Markus Malle, in dieser Personalentscheidung durch die Selbstverwaltung eine Kontinuität für eine qualitative und kundenorientierte Gesundheitskasse.

Direktor Mag. Dr. Alfred Wurzer Obmann Dietmar Samnitz

Rückfragen & Kontakt:

Direktor Dr. Alfred Wurzer
Leitender Angestellter der Kärntner Gebietskrankenkasse
Kempfstraße 8, 9020 Klagenfurt
Mobiltelefon: 0664 3152532
mailto: alfred.wurzer@kgkk.at
http://www.kgkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KGK0001